Polizeibericht Augsburg vom 12.01.2020

polizeibericht-augsburg-vom-02-10-2015 Polizeibericht Augsburg vom 12.01.2020 Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co Polizeibericht Augsburg | Presse Augsburg

Innenstadt – Alkoholisierter 27-Jähriger wird bei Sturz von Rolltreppengeländer verletzt

Großes Glück im Unglück hatte ein 27-jähriger Augsburger am Wochenende, als er sich beim Sturz von einem Rolltreppengeländer nur eine Hand- und Armverletzung zuzog.
Der junge Mann befand sich am vergangenen Freitag, kurz vor Mitternacht, mit mehreren Bekannten in einem Einkaufscenter in der Viktoriastraße. Als sich die Gruppe auf der dortigen Rolltreppe befand, kletterte der Augsburger auf das dortige Geländer. Plötzlich verlor der 27-Jährige den Halt und stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe. Nachdem der Gestürzte wieder ansprechbar war, wurde er in ein Krankenhaus verbracht. Eine Fremdbeteiligung am Sturz des jungen Mannes, welcher eine Alkoholisierung von über 1,5 Promille aufwies, wird ausgeschlossen.

Innenstadt -Handtaschendieb erwischt

 Am vergangenen Freitag, gegen 23:45 Uhr, meldete eine Frau den Diebstahl ihrer Handtasche samt Geldbörse. Die Bestohlene befand sich in einem Lokal in der Konrad-Adenauer-Allee und hatte ihre Handtasche auf einer Bank abgelegt, als ein Unbekannter die Tasche an sich nahm und flüchtete. Die 37-Jährige hatte den Dieb jedoch gesehen und konnte den auffällig gekleideten Mann gut beschreiben.

Wenige Stunden später wurde der beschriebene Mann durch eine Streifenbesatzung im Stadtgebiet wiedererkannt. Bei der Kontrolle des 52-Jährigen wurde die gestohlene Handtasche aufgefunden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Lechhausen – Mann fährt mit über drei Promille zur Tankstelle und kauft Alkohol

In einer Tankstelle in der Neuburger Straße fiel zwei Polizisten am Samstag gegen 18:00 Uhr ein Mann auf, welcher offensichtlich stark alkoholisiert eine Flasche Wein kaufte. Da der 53-Jährige im Anschluss in seinen Pkw stieg und losfahren wollte, wurde dies von den Beamten unterbunden. Bei einem Atemalkoholtest stellte sich bei dem Mann ein Wert von über drei Promille heraus. Es konnte ermittelt werden, dass er kurz zuvor in diesem alkoholisierten Zustand bereits zur Tankstelle fuhr. Bei dem 53-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Hirblinger Straße– Audi-Fahrerin gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit einem Opel

Am vergangenen Freitag gegen 19:00 Uhr fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Audi A4 auf der Hirblinger Straße in westliche Richtung. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet die Audi-Fahrerin plötzlich in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einementgegenkommenden Opel, welcher im Anschluss in einen geparkten Sprinter schleuderte.Sowohl die 31-jährige Opel-Fahrerin, als auch die Unfallverursacherin, wurden bei dem Unfallleicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.An der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Berufsfeuerwehr Augsburg beseitigt. Nach etwa 30 Minuten war die Hirblinger Straße wieder befahrbar. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 22.500 Euro.

Haunstetten -Opel Movano beschädigt

 Im Zeitraum vom vergangenen Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen wurde ein schwarzer Opel Movano in der Inninger Straße, Höhe Hausnummer 97, mutwillig beschädigt. Ein Unbekannter verkratzte die Fahrertüre und beschädigte die beiden Außenspiegel. Es entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich.Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 zu melden.

Oberhausen –  Außenspiegel abgefahren

Am vergangenen Samstagabend, zwischen 18:30 Uhr und 20:10 Uhr, wurde bei einem schwarzen Fiat Punto, welcher in der Hirblinger Straße, Höhe Hausnummer 98, parkte, der linke Außenspiegel abgefahren. Der Verursacher entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne den Vorfall zu melden. Es entstand ein Sachschaden von circa 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden.

Innenstadt -Holztüre beschädigt

In der Nach von Freitag auf Samstag beschädigte ein Unbekannter eine Holztüre im
dritten Stock eines Gebäudes in der Maximilianstraße (im Bereich der 30er Hausnummern).
Vermutlich wurde mehrfach gegen die Holztüre getreten und dabei ein Schaden im unteren
dreistelligen Eurobereich verursacht.Möglicherweise erkannten Gäste eines benachbarten Lokals den Verursacher, da der Weg zum dortigen Raucherbereich an der beschädigten Türe vorbeiführt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.