Lechhausen – Autos aufgebrochen: Teile entwendet

Gestern Nacht (11.01.2023) offenbar zwischen 04.00 und 07.50 Uhr, wurden an einem in der Klausstraße (Bereich der 62er Hausnummern) auf der dortigen Stellfläche geparkten BMW die Seitenscheiben eingeschlagen.
Anschließend baute der unbekannte Täter das Lenkrad und den Tacho aus und durchwühlte das Fahrzeug offenbar noch nach weiterem verwertbarem Diebesgut.
Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro, der Sachschaden auf mehrere hundert Euro.
Mutmaßlich in derselben Nacht wurde an gleicher Örtlichkeit ein weiterer BMW angegangen. Auch hier wurde zunächst eine Seitenscheibe eingeschlagen, um anschließend das Lenkrad auszubauen. Außerdem montierte der Täter auch noch die vorderen LED-Scheinwerfer unsachgemäß aus der Stoßstange. Der Diebstahlschaden hier beläuft sich auf rund 2.000 Euro, ähnlich hoch dürfte der Sachschaden liegen.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.


Haunstetten – Nach Diebstählen im Bus: Geschädigte gesucht

Ein Vorfall vom November 2022 beschäftigt immer noch die Ermittler des Kommissariats für Eigentumsdelikte der Kripo Augsburg.
Am 27.11.2022 kurz nach 03.00 Uhr nachts wurde einem Fahrgast der Linie 92 (Nachtbus vom Königsplatz nach Haunstetten), während er offenbar einschlief, das in der Hand gehaltene Mobiltelefon von einem Mitfahrer entwendet. Als der Geschädigte an der Haltestelle Kopernikusstraße ausstieg, bemerkte er den Diebstahl seines Handys und erstattete Anzeige. Bei einer mittlerweile durchgeführten Auswertung der Videoaufzeichnung des Nachtbusses stellten die Ermittler fest, dass der Handydieb noch zwei weitere Fahrgäste beklaut hatte.
Offenbar setzte sich der Unbekannte bewusst in die Nähe von Fahrgästen, die den Anschein erweckten, gleich einzuschlafen. Bei dem zweiten schlafenden Geschädigten entwendete er mutmaßlich ebenfalls ein Handy oder dessen Geldbörse. Einem dritten schlafenden Geschädigten wird ein nicht näher erkennbarer Gegenstand geklaut.

In der Zwischenzeit konnte ein möglicher Tatverdächtiger identifiziert werden. Zur Sachverhaltsaufklärung werden nun evtl. Zeugen, aber insbesondere die beiden Geschädigten des Diebstahls, die bisher offenbar noch keine Anzeige erstattet haben, oder bislang nicht von einem Diebstahl ihrer Gegenstände ausgingen, gesucht.

Sie werden gebeten, sich mit der Kripo Augsburg unter 0821/323 3810 in Verbindung
zu setzen.

Lechhausen – Erneut Fahrzeug entwendet

Ein weiterer Pkw-Diebstahl wurde nun bei der Polizei angezeigt. Am vergangenen Dienstag (10.01.2023) ab der Mittagszeit, wurde vom Firmengelände eines Autohauses in der Donaustraße 13 ein brauner Toyota Landcruiser im Wert von ca. 70.000 Euro entwendet. Analog zum gestern gemeldeten Diebstahl der beiden weißen Opel Insignia eines anderen Autohändlers in derselben Straße ist auch hier noch nicht abschließend geklärt, wie der oder die Täter das Fahrzeug in Betrieb nehmen und vom Gelände fahren konnten.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.