Polizeibericht Augsburg vom 12.07.2020

Polizei
Symbolbild

 Jakobervorstadt – Bier verweigert – Auto beschädigt

Am gestrigen Samstag (11.07.2020) kurz vor 22.00 Uhr wurde der Polizei eine randalierende Person in der Jakoberstraße mitgeteilt. Hier konnte dann ein 58-jähriger Radfahrer festgestellt werden, der zuvor in einer Bar ein Bier bestellen wollte, was ihm aber anhand seiner bereits ersichtlichen Alkoholisierung – ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille – vom Wirt verweigert wurde. Anschließend sei er, Zeugenangaben zufolge, zu dem Auto des Wirtes geradelt und habe dann mit einer transportablen Musikbox auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe eingeschlagen. Die Folgen: ca. 3.000 Euro Schaden an dem geparkten Jaguar, eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und, nachdem er betrunken mit dem Fahrrad unterwegs war, eine weitere Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Lechhausen –Aggressionsdelikt im Straßenverkehr 

In der Derchinger Straße (Höhe Hausnummer 125) sind sich am gestrigen Samstag zwei Autofahrer in die Haare geraten. Der Fahrer eines VW Passat musste seinen Angaben zufolge gegen 12.00 Uhr wegen eines anderen Fahrzeugführers an einer Ampel bis zum Stillstand abbremsen. Ein hinter ihm fahrender BMW-Lenker hupte ihn deshalb an und stellte den Passat-Fahrer deshalb unfreundlich zur Rede und beleidigte ihn. Als anschließende Reaktion stieg der Passat-Fahrer aus und schlug auf den BMW seines Kontrahenten ein, so dass dieser danach zwei Dellen in der Motorhaube aufwies. Der hierbei entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Im Anschluss entwickelte sich dann noch ein kleines Handgemenge zwischen den Kontrahenten und einer Mitfahrerin, die ins Gesicht geschlagen und beleidigt wurde. Die PI Augsburg Ost sucht nun Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben und sachdienliche Angaben hierzu machen können. Sie werden gebeten, sich unter 0821/323 2310 zu melden.

Göggingen –  Verkehrsunfallflucht in Kleingartenanlage

Am Freitag, den 10.07.2020, wurde in der Zeit zwischen 14.00-15.00 Uhr, ein blauer Dacia Logan, der auf dem Kiesparkplatz der Kleingartenanlage in der Uhlandstraße abgestellt war, beschädigt. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher streifte das geparkte Fahrzeug im Bereich der Heckstoßstange, sodass ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es vermutlich um ein grünes Fahrzeug.
Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Augsburg Süd zu wenden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.