Polizeibericht Augsburg vom 13.07.2020

Polizei
Symbolbild
Spickel – Wirkungsvoller Einbruchschutz
Im Zeitraum vom 11.07.2020 (Sa.) 17.00 Uhr bis 12.07.2020 (So.) 12.20 Uhr versuchte ein unbekannter Täter während der Abwesenheit der Bewohner in ein Haus im Ablaßweg (im Bereich der 27er-Hausnummern) einzudringen. Vermutlich über ein gekipptes Fenster verschaffte er sich Zutritt zum an der Südseite gelegenen Wintergarten des Reiheneckhauses. Anschließend wollte er die Terrassentüre aufhebeln, diese hielt den Hebelversuchen allerdings dank mehrfacher Sicherungen stand, so dass ein Eindringen in das Gebäudeinnere scheiterte. Es blieb beim Versuch und einem hinterlassenen Schaden an der Tür in Höhe von ca. 600 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.



Trunkenheitsdelikte
 
Lechhausen – Heute Nacht (13.07.2020) gegen 00.10 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Opel-Fahrer in der Meraner Straße auf, der mit hoher Geschwindigkeit stadteinwärts fuhr. Deswegen sollte er an der roten Ampel bei der Südtiroler Straße kontrolliert werden. Als die Beamten ausstiegen, wechselte die Lichtzeichenanlage auf Grünlicht, was der Fahrer dazu nützte, Gas zu geben und in die Bozener Straße zu flüchten. In der Sterzinger Straße konnte der 27-jährige Fahrer dann nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Hier gab er dann auch gleich freimütig an, Alkohol konsumiert zu haben, was ein Alkoholtest mit rund 1,6 Promille dann auch bestätigte. Außerdem räumte er bei der Gelegenheit auch gleich noch ein, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein.
Er wird nun wegen der Trunkenheitsfahrt und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

Kriegshaber – Sonntagmorgen (12.07.2020) gegen 06.30 Uhr nahm eine Polizeistreife einen Fiat-Fahrer wahr, der Schlangenlinien fahrend und ständig abbremsend in der Lincolnstraße unterwegs war. Bei einer anschließenden Kontrolle wurde neben starken Alkoholgeruch auch mangelnde Orientierungs- und Konzentrationsfähigkeit bei dem 22-jährigen Fahrer festgestellt – was bei einem Promillewert von über 1,8 Promille auch nicht sonderlich verwunderlich war.
Es folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Auch er wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.



Autos angefahren und beschädigt
 
Oberhausen – Am gestrigen Sonntag (12.07.2020) in der Zeit zwischen 12.45 und 16.00 Uhr parkte eine Autofahrerin ihren blauen 5er-BMW auf dem Parkplatz am Nordfriedhof im Talweg. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, war der BMW im Heckbereich angefahren. Der Schaden dürfte sich auf knapp 1.000 Euro belaufen.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.

Innenstadt – Offenbar in der Nacht von 09./10.07.2020 (Do./Fr.) wurde an einem in der Walterstraße (Höhe Hausnummer 9) geparkten roten Citroen die Heckscheibe komplett eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde allerdings nichts entwendet. Der angerichtete Schaden wurde mit rund 2.000 Euro angegeben.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Ergänzungsdienste unter 0821/323 2910.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.