Polizei
Symbolbild

Göggingen – Mit Glaswassertrick erfolgreich

Am Samstag (16.05.2020) kurz vor 14.30 Uhr erschien ein unbekannter junger Mann in einem Seniorenheim in der Promenadestraße und gab vor an einer Wohnung interessiert zu sein, weshalb er eine Führung wünschte. Als er in der Wohnung einer 90-jährigen Bewohnerin war, bat er diese um ein Glas Wasser. Nachdem die Seniorin deswegen das Zimmer verlassen hatte, hörte sie das Öffnen von Schranktüren und ging umgehend zurück. Sie sah wie der Unbekannte aus den Schränken Geld und Schmuck entnahm, wobei sie ihm einen Teil der Beute wieder abnehmen konnte, bevor er aus der Wohnung flüchtete. Später stellte die Rentnerin fest, dass ein Ring, ein Armband und ein paar Ohrringe fehlten, wobei der genaue Beuteschaden noch nicht benannt werden konnte.
Der Trickdieb wurde wie folgt beschrieben:
Ca. 25 Jahre alt, schlank, sprach Hochdeutsch, bekleidet mit einer langen braunen Hose, einem hellen Sommerhemd, braune Jacke oder Pulli.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.

Innenstadt – Einbruch in Bildungszentrum

Mutmaßlich in der Nacht vom 14./15.05.2020 drang ein unbekannter Täter auf nicht bekannte Art und Weise in das Gebäude der Kolping Akademie ein. Im Rezeptionsbereich versuchte er mehrere versperrte Schubladen gewaltsam zu öffnen, scheiterte jedoch. Es blieb beim Versuch und einem Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro, entwendet wurde offenbar nichts.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.

Mehrere Fahrzeuge mutwillig beschädigt

Oberhausen – Vergangenes Wochenende (Sa./So. – 16./17.05.2020) wurden
insgesamt vier in der Bleicherbreite (im Bereich der einstelligen Hausnummern)
geparkte Autos (2 x Skoda, 1 x Ford, 1 x VW) jeweils an der Motorhaube beschädigt.
Hier fanden sich an allen angegangenen Fahrzeugen deutliche Dellen. Der
Sachschaden dürfte sich auf insgesamt rund 4.000 Euro belaufen.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510, wo sich auch noch
mögliche weitere geschädigte Autobesitzer melden sollen.
Innenstadt – Im gleichen Tatzeitraum wurde ein in der Prinzstraße (Höhe
Hausnummer 49 – Parkplatz eines dortigen Discounters) abgestellter Fiat Ducato
beschädigt. Dieses Fahrzeug wurde an der Heck- und Seitenfläche mit Farbe
besprüht und mit diversen Schriftzügen versehen. Der hierbei entstandene Schaden
am Auto wurde auf rund 1.200 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

mehr Blaulicht: Polizeibericht Region Augsburg vom 18.05.2020

Bärenkeller – Verkehrsunfall mit Folgen

 Am gestrigen Sonntag gegen 21.20 Uhr befuhr ein 48-jähriger Audi-
Fahrer die Wertinger Straße in Richtung Amselweg, wo er dort ein geparktes Auto
auf der rechten Fahrzeugseite touchierte. Hierbei entstand Sachschaden an beiden
Fahrzeugen in Höhe von insgesamt rund 4.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten
die Beamten dann fest, dass der 48-Jährige nicht mehr fahrtüchtig war: ein Alkoholtest
vor Ort ergab rund 2,2 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung
seines Führerscheins waren die Folge. Eine Anzeige wegen Gefährdung des
Straßenverkehrs infolge Trunkenheit folgt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.