Polizeibericht Augsburg vom 19.11.2019

 

Lechhausen – Betrunkener Pkw Fahrer nimmt Polizeistreife die Vorfahrt

Am gestrigen Nachmittag (18.11.2019), gegen 14.10h, befuhr ein 48jähriger Pkw Fahrer die Sterzinger Straße in Richtung Bozener Straße. Diese wiederum befuhr zu diesem Zeitpunkt eine Streife der PI Augsburg Ost. An der Einmündung der Sterzinger Straße zur Bozener Straße missachtete der Pkw Fahrer das für ihn geltende Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“, fuhr in die Bozener Straße ein und nahm dem Streifenwagen die Vorfahrt. Nur durch starkes Abbremsen des Dienst-Pkw konnte ein Verkehrsunfall verhindert werden. Nach der Anhaltung des Pkw Fahrers ergab ein Atemalkoholtest bei diesem einen Wert von über 2,2 Promille. Der 48-Jährige wurde daraufhin zur Dienststelle gebracht, dort wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kriegshaber – Sachbeschädigung an Kfz

Bereits im Zeitraum Samstag (16.11.2019) 20.15h, bis Sonntag (17.11.2019) 16.00h wurde ein Opel Corsa mutwillig beschädigt. Dieser war in der Hooverstraße (Höhe Hausnummer 3) geparkt. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Tatzeitraum die Frontscheibe im rechten Bereich wodurch diese kreisrund sprang. Der Schaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Augsburg 6 unter Tel. 0821 – 323 2610 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.