Polizeibericht Augsburg vom 19.11.2020

polizeibericht Polizeibericht Augsburg vom 19.11.2020 Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild
Innenstadt – Spontandemo mit Autokorso
 
Am 18.11.20, gegen 10.30 Uhr, kam es am Plärrer zu einer Spontandemonstration mit insgesamt 15 beteiligten Fahrzeugen. Das Thema lautete „Stoppt das Infektionsschutzgesetz“. Den Beteiligten wurde mitgeteilt, dass die Stadt Augsburg keinen Autocorso genehmigen würde. Im Anschluss daran löste sich die Kundgebung auf, ohne dass es zu Vorkommnissen kam.
 
 
Pfersee – Diebstahl eines Kraftfahrzeuges
 
Ein am 17.11.20 in der Gellertstraße abgestellter blauer Fiat Panda wurde in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.50 Uhr entwendet. Der Schaden liegt im mittleren
vierstelligen Bereich.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

 
 
Kriegshaber – Illegale Abfallentsorgung
 
Am 13.11.20 wurden mehrere Eternit-Asbest Platten von einem bislang unbekannten Täter illegal auf einem unbebauten Grundstück an der Sommestraße entsorgt.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610.

 
 
Innenstadt – Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen
 
An zwei Fahrzeugen, die in der Zeit vom 17.11.20, 20.00 Uhr, bis 18.11.20, 10.00 Uhr, in der Johannes-Rösle-Straße abgestellt waren, wurde jeweils der rechte Außenspiegel beschädigt. Beide Fahrzeuge (Opel Astra und Ford Fiesta) hatten ein AIC-Kennzeichen (für Aichach). Der Schaden liegt jeweils im mittleren dreistelligen Bereich.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.