Polizei
Symbolbild

Oberhausen -Aufmerksame Zeugin verhindert Raddiebstahl

 Am heutigen Mittwoch (24.11.2021), um 05.20 Uhr, beobachtete eine aufmerksame Anwohnerin zwei dunkel gekleidete Unbekannte in der Eichenhofstraße, während sich diese an einem versperrten hochwertigen Pedelec zu schaffen machten. Nachdem die Frau die beiden unbekannten Täter ansprach, flüchtete ein Täter zu Fuß in südliche Richtung. Der zweite Täter entfernte sich in einem weißen Kleintransporter. Obwohl die Anwohnerin sofort die Polizei verständigte, verlief eine sofort eingeleitete Fahndung ohne Erfolg.
Die PI Augsburg 5 leitete Ermittlungen wegen versuchten, besonders schweren Fall des Diebstahls ein und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2510.

Alkohol- und Drogendelikte im Straßenverkehr

Innenstadt – Am Dienstag (23.11.2021), gegen 19.30 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei einen 23-jährigen Opel-Fahrer in der Berliner Allee, wobei dieser drogentypische Auffälligkeiten zeigte. Ein entsprechender Test ergab Hinweise auf einen vorhergehendenden Cannabiskonsum. Eine ärztliche Blutentnahme bei einer Polizeidienststelle sowie die Unterbindung der Weiterfahrt waren die Folge. Der 23-Jährige muss sich nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetzes verantworten.
Innenstadt – Am Dienstag (23.11.2021), gegen 19.00 Uhr, wurde der 50-jährige Fahrer eines Pkw VW in der Berliner Allee überprüft. Nachdem die Streifenbesatzung deutlichen Alkoholgeruch wahrnahm, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher den Verdacht mit einem Wert von über 1,1 Promille bestätigte. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Einleitung von Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfallfluchten

Spickel-Herrenbach – Am Dienstagmorgen (23.11.2021), ca. 07.30 Uhr, überquerte der 75-jährige Fahrer eines Krankenfahrstuhles bei grüner Ampel die Friedberger Straße auf Höhe der Wolframstraße. Zur selben Zeit bog ein unbekanntes Fahrzeug von der Wolframstraße kommend nach links auf die Friedberger Straße ein. Der oder die Fahrerin des unbekannten Fahrzeuges übersah offenbar den bevorrechtigten, querenden Krankenstuhlfahrer, sodass es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der 75-Jährige blieb unverletzt. Am Krankenstuhl entstand jedoch Sachschaden von mehreren hundert Euro. Das unbekannte Fahrzeug setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich über die Friedberger Straße in stadtauswärtige Richtung.
Die PI Augsburg Süd leitete Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0821/323-2710. Möglicherweise handelte es sich beim unfallverursachenden Fahrzeug um einen blauen Pkw VW Golf.
Hochfeld – Am Dienstag (23.11.2021), zwischen 10.15 Uhr und 14.15 Uhr, wurde ein geparkter, schwarzer Pkw Ford durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug im Alten Postweg (Höhe 90er Hausnummern) angefahren. Durch Kratzer am linken Fahrzeugheck entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern.
Die PI Augsburg Süd bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2710.

Kriegshaber – Unbekannter zerstört Glastür eines Mehrfamilienhauses

In der Nacht von Montag (22.11.2021) auf Dienstag (23.11.2021) zerstörte ein unbekannter Täter die Glastür im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Familie-Einstein-Straße (Höhe 10er Hausnummern). Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zum Täter ist nichts bekannt. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Sachbeschädigung ein.
Die PI Augsburg 6 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2610.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.