Polizeibericht Augsburg vom 26.12.2019

Polizeibericht Augsburg Vom 16 10 2015

Göggingen –Versuchter Einbruch in zwei Gewerbeobjekte

 In der Zeit von Samstag (21.12.2019), 21:00 Uhr, bis Montag (23.12.2019), 08:00
Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in zwei Gewerbeobjekte in der Wellenburger Straße (auf Höhe der einstelligen Hausnummern) einzubrechen. Vom Täter wurden hierbei jeweils die Eingangstüren angegangen, welche jedoch standhielten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 50 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810.

Innenstadt – Trunkenheitsfahrt mit E-Scooter

Am Dienstag (24.12.2019) fiel einer Polizeistreife am frühen Morgen in der Eserwallstraße ein Fahrer eines E-Scooter auf, welcher eine unsichere Fahrweise aufwies. Bei der aschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 26-jährige Fahrer mit über 1,6 romille
unterwegs war. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Er musste noch vor Ort seinen Führerschein abgeben.

Hochfeld –  Betrunken und fast nackt

Am 25.12.2019 gegen 00:30 Uhr stellte eine Polizeistreife in der Kollmannstraße einen Mann fest, welcher fast unbekleidet auf der Straße stand. Gegenüber den Beamten erklärte der lediglich mit einem Pullover bekleidete 44-Jährige, an der frischen Luft spazieren zu gehen. Ein bei dem Mann durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille. Nachdem er vom hinzugezogenen Rettungsdienst untersucht wurde, durfte der Mann seinen Rausch im Arrest ausschlafen.

Lechhausen –Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

 In der Nacht von Dienstag (24.12.2019) auf Mittwoch (25.12.2019) versuchte ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Illerstraße einzubrechen. Der Täter wurde jedoch offenbar von den anwesenden Bewohnern gestört, welche in der Nacht laute Geräusche hörten und deshalb die Lichter anschalteten. Es kam lediglich zu einem kleinen Sachschaden an der Terrassentür.Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810.

Innenstadt –  Spiegel an mehreren Pkw abgetreten

Am 24.12.2019 gegen 00:45 Uhr beobachtete ein Passant in der Jesuitengasse eine Personengruppe junger Männer, von denen einer an mindestens fünf geparkten Pkw die linken Außenspiegel abtrat. Eine sofortige Fahndung nach den Personen verlief ohne Erfolg. Der Täter wurde auf ca. 17 – 20 Jahre geschätzt und soll einen weißen Kapuzenanorak, mit schwarzen Streifen zwischen den Schultern, getragen haben. Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

Hochzoll –  Unfallflucht

Am Mittwoch (25.12.2019) wurde in der Zeit von 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr am Murnauer Weg (auf Höhe der dreistelligen Hausnummern) ein geparkter blauer VW Golf angefahren. Hierbei wurden der linke Kotflügel sowie die Heckstoßstange deutlich zerkratzt und eingedellt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.