polizei-0815-1 Polizeibericht Augsburg vom 27.02.2017 Augsburg Stadt Dillingen News Polizei & Co | Presse Augsburg

Göggingen  | Einbruchsversuch in Bäckerei an zwei Türen gescheitert

Am 27.02.2017 gegen 00.30 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchsversuch in eine Bäckerei in der Bürgermeister-Aurnhammer-Straße gemeldet. Ein bislang unbekannter Täter versuchte sich an zwei Eingängen gewaltsam Zutritt zu verschaffen, scheiterte jedoch in beiden Fällen.

Auf der Anfahrt wollte eine alarmierte Streife unweit des Tatortes einen Passanten kontrollieren, der unvermittelt nach Ansprache der Beamten zu Fuß die Flucht ergriff. Der Mann konnte kurzzeitig noch verfolgt werden, jedoch verloren ihn die Polizeibeamten in der Bahnhofstraße aus den Augen.

Ob es sich dabei um den Täter handelt oder ob der Mann aus anderen Gründen floh, ist bislang unklar.

Der Mann ist ca. 20 – 25 Jahre alt und 170 cm groß. Er hatte kurze, dunkelblonde Haare und war gänzlich in schwarz gekleidet (Schuhe, Hose, Kapuzenpulli).

Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Kripo Augsburg unter der 0821/323-3810 zu melden.

 

Innenstadt |  Einbruch in Café

Eine Putzfrau stellte bei Betreten eines Café am Ulrichsplatz am Sonntagmorgen (26.02.2017) fest, dass sich ein unbekannter Täter im Laufe der Nacht von Samstag auf Sonntag gewaltsam durch Einschlagen eines Fensters Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft hatte.

Im Café wurde die Kasse aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld sowie ein Bedienungsgeldbeutel entwendet. Der Versuch, den Zigarettenautomat aufzubrechen, scheiterte.

Der oder die Täter konnte/n Bargeld im oberen dreistelligen Bereich entwenden. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 800 Euro.

Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810.