Polizeibericht Augsburg vom 28.02.2021

Polizei
Symbolbild
 Pfersee – Jugendliche rollen Kabeltrommel vor Streifenwagen
 
Am Freitag, den 26.02.2021 rollten gegen 21:15 Uhr zwei Jugendliche, 15 und 17 Jahre alt, eine ca. 1 m große Kabeltrommel von einer Baustelle in den Kreuzungsbereich der Ernst-Lossa-Straße und Siegfried-Aufhäuser-Straße. Zwei Streifenwagen des Einsatzzuges vom Polizeipräsidium Schwaben Nord mussten zur Vermeidung einer Kollision stark abbremsen.
Die leicht alkoholisierten Jungen wurden ihren Eltern übergeben und dürfen sich nun wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr verantworten.
 



Innenstadt – Betrunkener E-Scooter-Fahrer leistet Widerstand
 
Am Samstag, den 27.02.2021 fiel gegen 07:45 Uhr einer Streife der Verkehrspolizeiinspektion Augsburg ein E-Scooter-Fahrer auf. Der 22 jährige Mann fuhr in Schlangenlinien. Bei der anschließenden Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von knapp 2 Promille festgestellt.
Nach Erklärung der Folgemaßnahmen war er mit diesen zunächst nicht einverstanden und musste, gegen seinen Willen, gefesselt zur Blutentnahme zur Dienststelle verbracht werden.
Nach freiwilliger Blutentnahme durfte der Mann seinen Nachhauseweg antreten und muss sich u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung gegenüber den Polizeibeamten strafrechtlich verantworten.