Einbruchsgeschehen

polizei-e1382873502163 Polizeibericht Augsburg vom 29.06.2015 News Polizei & Co | Presse AugsburgLechhausen | Im Zeitraum vom 26.06.2015, 18.00 Uhr bis 28.06.2015, 15.30 Uhr wurde in einen Steinmetzbetrieb in der Blücherstraße eingebrochen. Der unbekannte Täter hebelte die Nebeneingangstüre auf und gelangte so in das Gebäude. Im Innenraum wurden durch den Täter zwei weitere Türen aufgebrochen. Letztendlich erlangte der Einbrecher lediglich Bargeld in Höhe von 25 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich indes auf einen vierstelligen Eurobetrag.

Hochzoll | In der Nacht von Freitag (26.06.2015) auf Samstag (27.06.2015) wurde in der Zugspitzstraße in eine Gärtnerei und in das Friedhofsverwaltungsgebäude eingebrochen.

In die Gärtnerei drang der Einbrecher ein, indem er den Rollladen eines gekippten Erdgeschossfensters hochschob und anschließend das Fenster aufhebelte. Der Täter durchwühlte das Büro der Gärtnerei, es befanden sich aber keine relevanten Wertgegenstände im Gebäude. Der entstande Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Eurobereich.

In das Friedhofverwaltungsgebäude gelangte der Täter, indem er die Zugangstüre zu den Büros mit massiver Gewalt aufhebelte. Entwendet wurde Bargeld im unteren dreistelligen Eurobereich. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

In beiden Fällen dürfte es sich um denselben Täter gehandelt haben.

Kriegshaber | Im Zeitraum von Dienstag 23.06.2015, 17.00 Uhr bis Freitag, 26.06.2015, 12.00 Uhr drang ein unbekannter Täter in eine Arztpraxis in der Luther-King-Straße ein. Der Täter verwendete hierzu vermutlich einen Nachschlüssel. Aus den Räumlichkeiten der Praxis wurde ein Tresor entwendet. Der Diebstahlschaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

Hinweise zu den Einbruchsdelikten bitte an die Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

Stadtbergen | Im Zeitraum von Samstag (27.06.2015), 12.00 Uhr bis Sonntag (28.06.2015), 23.30 Uhr wurde in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Gotenstraße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten die Terrassentüre zum Schlafzimmer im Erdgeschoss auf und durchwühlten anschließend das komplette Haus nach Wertgegenständen. Entwendet wurde Schmuck im unteren vierstelligen Eurobereich. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Hinweise an die Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323 3810.

Zeitungen entwendet und in Brand gesetzt

Hammerschmiede | Am Montag (29.06.2015), gegen 10.20 Uhr steckte ein unbekannter Täter im Papierkorb eines Kinderspielplatzes im Sanddornweg ca. 100 Exemplare einer bekannten Sonntagszeitung in Brand. Ein 55-jähriger Passant entdeckte die brennenden Zeitungen und löschte das Feuer. Hinweise zum Täter konnte der Passant leider nicht geben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro.

Täterhinweise von Zeugen erbittet die Polizeiinspektion Augsburg 3 unter der Telefonnummer 0821/323-2310

Oberhausen | Körperverletzung und Sachbeschädigung – Zeugensuche (siehe eigener Bericht)