Polizeibericht Augsburg vom 30.05.2014

polizei-300x300 Polizeibericht Augsburg vom 30.05.2014 News Polizei & Co „Genetik“ und „Bene“ („ACAB“ Aichach Blücherstraße Dieb im Altenheim gestellt Drei jugendliche Einbrecher ermittelt und festgenommen Einbrecher auf frischer Tat erwischt Einbruch in Cafe Familienstreit mit Messer Friedberg Haunstetten Hofackerstraße Jakoberstift Kriegshaber Langemarckstraße Lechhausen Mering Mittleren Lech Nachtrag zur Vermisstenfahndung Sauerwein Neuburger Straße Pfersee Schlägereien Stadtberger Straße Vermisstensuche nach 13-Jähriger | Presse AugsburgFamilienstreit mit Messer
Kriegshaber
Am späten Donnerstag Abend gegen 21.00 Uhr eskalierte ein zunächst verbaler Familienstreit in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Langemarckstraße. Ein aus Gersthofen stammendes Ehepaar war bei Verwandten in Augsburg zu Besuch, als ein zunächst verbaler Streit eskalierte. -> siehe eigener Beitrag

Einbrecher auf frischer Tat erwischt
Lechhausen
Ein 29-Jähriger drückte am Donnerstag Abend das Toilettenfenster einer Bäckerei in der Blücherstraße auf und verschaffte sich so Zugang zum Gebäude. Im Verkaufsraum entnahm er eine geringe Menge Bargeld aus der Kasse, trank offensichtlich noch zwei „Jägermeister“ und steckte diverse Süßigkeiten ein. Als sich der 29-Jährige in den Keller begab wurde er dort vom Inhaber der Bäckerei überrascht. Dieser sperrte den Einbrecher gleich in einen Kellerraum ein und verständigte die Polizei.

Die Beamten nahmen den mit rund 2 Promille sichtlich alkoholisierten Täter fest und brachten ihn in den Arrest. Die Staatsanwaltschaft Augsburg beantragt einen Haftbefehl. Der 29-Jährige wird deswegen heute zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Drei jugendliche Einbrecher ermittelt und festgenommen
Lechhausen
Am Donnerstag gegen 18.30 Uhr hebelten laut Zeugenaussagen zwei Jugendliche ein Fenster eines Verbrauchermarktes in der Neuburger Straße auf. Der Zeuge verständigte auch die Polizei, jedoch konnten die Einbrecher bis zum Eintreffen der Streifen flüchten. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnten sie aber ermittelt und festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass sie sogar zu Dritt waren. Alle Drei waren mit 14 und 15 Jahren noch minderjährig und wurden deshalb im Beisein der Eltern vernommen. Anschließend wurden sie in deren Obhut entlassen.

Der Sachschaden wird wegen eines beschädigten Heizkörpers und eines defekten Rollladens mit etwa 250,– EUR beziffert. Entwendet hatten die Drei nichts.

Einbruch in Cafe
Pfersee
Ein Unbekannter brach in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Cafe in der Stadtberger Straße ein. Dabei entwendete er etwa 200,– EUR Wechselgeld.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810.

Dieb im Altenheim gestellt
Innenstadt
Ein 26-Jähriger Augsburger wurde am Donnerstag Morgen gegen 01.30 Uhr im Jakoberstift im Mittleren Lech von einer Pflegerin überrascht, wie dieser offensichtlich aus einem Patientenzimmer Geld stehlen wollte. Er flüchtete zunächst und versuchte, sich im Personalzimmer zu verstecken. Dort konnte er bis zum Eintreffen der Streife von den Mitarbeiterinnen des Stifts festgehalten werden. Der mit rund 2 Promille alkoholisierte Dieb wurde festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt, und dann nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

Die PI Augsburg Mitte prüft nun, ob er für weitere ähnliche Diebstähle als Täter in Frage kommt.

Schlägereien -> siehe eigener Beitrag

Graffiti
Haunstetten
Ein Unbekannter sprühte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag insgesamt drei TAGs („ACAB“, „Genetik“ und „Bene“) an eine Garagenwand in der Hofackerstraße. Das  Entfernen der Schmierereien in der Größe von etwa 1m x 2,5m wird voraussichtlich 200,– EUR kosten.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

sauerwein1-e1401213711868-300x268 Polizeibericht Augsburg vom 30.05.2014 News Polizei & Co „Genetik“ und „Bene“ („ACAB“ Aichach Blücherstraße Dieb im Altenheim gestellt Drei jugendliche Einbrecher ermittelt und festgenommen Einbrecher auf frischer Tat erwischt Einbruch in Cafe Familienstreit mit Messer Friedberg Haunstetten Hofackerstraße Jakoberstift Kriegshaber Langemarckstraße Lechhausen Mering Mittleren Lech Nachtrag zur Vermisstenfahndung Sauerwein Neuburger Straße Pfersee Schlägereien Stadtberger Straße Vermisstensuche nach 13-Jähriger | Presse AugsburgNachtrag zur Vermisstenfahndung Sauerwein vom 26.05.2014, Nr. 761:
Oberhausen
Aufgrund des Zeugenaufrufs gingen bis dato mehrere Hinweise zum Aufenthalt des vermissten Herrn Sauerwein ein. Letztmalig wurde er am Dienstag, den 27.05.2014 in den Abendstunden im Friedberger Stadtgebiet gesehen. Von dort verliert sich die Spur.

Es wird um eine Wiederholung des Zeugenaufrufs gebeten. Das aktuelle Lichtbild finden Sie noch einmal im Anhang an diese Pressemeldung bzw. im Internet auf der Homepage des PP Schwaben Nord.

Landkreis Augsburg/ AichachFriedberg

Vermisstensuche nach 13-Jähriger
Mering
Am Sonntag, den 25.05.2014 verließ die 13-jährige Yvonne Mertens die elterliche Wohnung in Mering. Sie beabsichtigte, eine Freundin zu besuchen. Zum vereinbarten Zeitpunkt kam sie abends nicht nach Hause. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist nicht davon auszugehen, dass sie Opfer einer Straftat wurde. -> siehe eigener Beitrag