polizeibericht-augsburg-vom-17-12-2015 Polizeibericht Landsberg vom 08.11.2019 Landsberg am Lech Vermischtes Polizeibericht Landsberg | Presse Augsburg

Penzing-Entgegenkommenden PKW übersehen

Beim Versuch von der Staatsstraße 2052 von Landsberg am Lech kommend in Richtung Kaufering abzubiegen hat eine 21-jährige Fahrzeuglenkerin am Donnerstag 07.11.2019, 16:00 Uhr mit ihrem PKW, Skoda Yeti den PKW, BMW eines 33-jährigen PKW-Lenkers übersehen der gerade aus Richtung Epfenhausen gekommen war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und wurden demzufolge beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Landsberg am Lech- Versuchter Einbruch in ein Haus

Am Mittwoch (08:00 Uhr – 12:00 Uhr) haben unbekannte Täter versucht in ein Haus in der Dr.-Baur-Straße in Landsberg einzudringen bzw. einzubrechen. Mit mehreren Versuchen wurde probiert über ein Fenster und über die Terrassentüre einzubrechen. Die Versuche blieben allerdings erfolglos und so wurden lediglich das Fenster sowie die Türe beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise und rät zur erhöhten Aufmerksamkeit hinsichtlich möglicher Einbrüche in der Zeit von Oktober bis März.

Landsberg am Lech-Einbruch in eine Schule

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in eine Schule in der Waldheimer Straße in Landsberg am Lech eingebrochen. Unbekannte Täter versuchten in das Sekretariat einzubrechen, dabei wurden eine Türe und eine Zarge aufgehebelt und beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. Nach ersten Erkenntnissen konnte ein Fotoapparat entwendet werden. Die Polizei bittet um Hinweise

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.