polizeibericht-augsburg-vom-24-11-2015 Polizeibericht Landsberg vom 13.11.2019 Landsberg am Lech Vermischtes Polizeibericht Landsberg | Presse Augsburg

Landsberg am Lech-Erneute Sachbeschädigungen durch Steinwürfe

Unbekannte Täter haben am frühen Montagabend die Scheibe einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Carl-Friedrich-Benz Straße mit einem Stein beworfen und beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am frühen Dienstagabend wurde an der gleichen Örtlichkeit wie am Montagabend die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses mit einem Stein eingeworfen. Die Eingangstüre wurde dabei komplett beschädigt, der Stein konnte im Treppenhaus liegend festgestellt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. Beide Taten gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Serie von Sachbeschädigungen mittels Steinwurf in Landsberg am Lech. Die Polizei bittet zudem um erhöhte Aufmerksamkeit hinsichtlich möglicher Täter.

Scheuring-Beschädigung der Grotte

Unbekannte Täter haben in der Nacht von 29.10-30.10 die Grotte in Scheuring verwüstet und beschädigt. Dabei wurden Steine und Treppenstufen herausgerissen und beschädigt. Kerzen und Lichter wurden entfernt. Die Quelle der Grotte wurde verstopft und musste mit einer Spirale gereinigt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.