Geltendorf- Verkehrsunfall

Eine 20-jährige Frau parkte ihr Auto am rechten Fahrbahnrand der Bahnhofstraße in Geltendorf. Kurz darauf hörte sie zwischen 14:45 Uhr bis 15:05 Uhr einen lauten Knall und blickte zu ihrem Auto zurück. Dort sah sie noch ein Fahrzeug,  welches sich soeben von ihrem geparkten Pkw entfernte. Der Fahrer hat mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel der 20-jährigen touchiert und ist dann weitergefahren. Zudem wurde der Kotflügel eingedellt. Der 82-jährige Unfallverursacher konnte ermittelt werden. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von ca. 2500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Landsberg am Lech/ K LL 24 – Unfall

Eine 18-jährige Autofahrerin aus dem Bereich Geltendorf wollte gestern gegen 17:40 Uhr von der Kreisstraße Landsberg am Lech, K LL 24 nach links zu einem Erdbeerfeld abbiegen. Bei dem Abbiegevorgang übersah sie den Gegenverkehr. Der 22-jährige Fahrzeugführer konnte nicht mehr abbremsen und fuhr frontal in die rechte Fahrzeugseite der 18-jährigen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand bei beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 13000 Euro.

Vilgertshofen, St2057 – Unfall beim Überholen

Am Freitagvormittag befuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Bereich Kochel a. See gegen 09:30 Uhr mit seinem Lastwagen die ST2057 in Richtung Vilgertshofen. Eine 48-jährige Pkw Fahrerin aus dem Bereich Dießen wollte den Lkw überholen. Dabei übersah sie den Gegenverkehr und bremste ab, um wieder auf ihre Spur einzuscheren. Dabei streifte sie den Lkw. Bei dem Zusammenstoß wurde keiner verletzt. Der Pkw der Dame war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand bei beiden Fahrzeugen ein Schaden von ca. 5000 Euro.