Polizeibericht Landsberg vom 22.02.20

Polizeibericht Augsburg Vom 06 11 2015

Landsberg – Unfallflucht

Eine 60jährige aus Kaufering befuhr am Freitag gegen 18:30 Uhr mit ihrem Audi die Lechwiesenstraße als ihr ein unbekannter Pkw beim Fahrstreifenwechsel gegen die linke Fahrzeugseite fuhr. Der Unbekannt flüchtete anschließend. Schaden ca. 2000,-.

Landsberg – Roller umgefahren

 

Eine 69jährige aus Schwabmünchen wollte mit ihrem Opel Am Penzinger Feld 21 / Parkplatz in eine Parklücke fahren und touchierte dabei einen 72jährigen aus Moorenweis mit seinem Roller. Der Zweiradfahrer kam dabei zu Sturz und wurde an der Schulter verletzt. Der Schaden am Roller beträgt ca. 150,- Euro.

Landsberg – Windschutzscheibe beschädigt

Eine 29jährige Landsbergerin parkte ihren VW Golf auf dem Parkplatz westlich des Bahnhofs. Im Tatzeitraum 20.02.2020 (Do), 12:00 bis 21.02.2020 (Fr), 07:15 schlug ein Unbekannter mit einem Kunststoffteil die Windschutzscheibe ein. Dabei splitterte die komplette Scheibe. Der Schaden beträgt ca. 1000,- Euro. -Zeugenaufruf-

Penzing – Unfall auf Baustelle

Glück im Unglück hatten ein 34jähriger und sein 63jähriger Vater. Bei Arbeiten in der Garage in Untermühlhausen, Bergstraße waren beide mit einem gasbetriebenen Gabelstapler unterwegs. Durch die Abgase in der abgedichteten Garage wurde dem Sohn dann schwindlig und er wurde bewusstlos. Der Vater entdeckte seinen Sohn noch rechtzeitig und konnte ihn aus der Garage ziehen, wo er dann auch zu Boden ging. Er konnte aber noch den Rettungsdienst verständigen. Beide wurden zur Beobachtung und auf Verdacht einer Kohlenmonoxid Vergiftung ins Klinikum Landsberg gebracht.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.