Polizeibericht Landsberg vom 29.02.2020

polizeibericht-augsburg-vom-20-10-2015 Polizeibericht Landsberg vom 29.02.2020 Landsberg am Lech Vermischtes Polizeibericht Landsberg | Presse Augsburg

Landsberg am Lech, B17 – Verkehrsunfall

Am Freitagabend fuhr ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Landsberg am Lech mit seinem Pkw die B17 in Richtung Norden entlang. Bei der Landsberger Abfahrt in Richtung Tierheim verließ der Mann die B17 und wollte nach rechts in Richtung Stad abbiegen. Hierbei kam er, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit dem Pkw und kam im Kiesbett der parallel verlaufenden Bahngleise zum Liegen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Das Auto musste mittels Kran geborgen werden und wurde anschließend abgeschleppt.

Vilgertshofen, St2057 – Verkehrsunfall

Am Freitagmorgen befuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Landsberg am Lech die Kreisstraße LL6 von Pflugdorf kommend in Richtung der Staatsstraße 2057. An der Einmündung zur Staatstraße kam der 19-jährige aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn, ins Rutschen, und schlitterte mit dem Pkw auf die Staatsstraße. Diese wurde zur selben Zeit von einem 55-jährigen Pkw Fahrer, aus dem Bereich Weilheim, in Richtung Landsberg befahren. An der Einmündung kam es dann zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Kurz darauf fuhr ein 37-jähriger Autofahrer, aus dem Landkreis Landsberg am Lech, ebenfalls auf der K LL 6 und rutschte aufgrund der glatten Fahrbahn in die verunfallten Fahrzeuge. Von den drei Fahrern wurde keiner verletzt. An allen Pkws entstand insgesamt ein Schaden von ca. 21500 Euro. Die drei Pkws mussten abgeschleppt werden.

Kaufering- Auto beschädigt 

Eine 32-jährige Frau aus dem Bereich Schwabmünchen parkte ihren bladen Mazda am , 28.02.2020, 06:35 Uhr bis 16:30 Uhr am Bahnhof Kaufering. In dem Tatzeitraum beschädigte ein bislang unbekannter Täter das Fahrzeug links, an der vorderen Stoßstange. Es entstand ein Schaden von ca. 250 Euro. Derzeit wird vermutet, dass der unbekannte Täter gegen die Stoßstange getreten hat.

-Zeugenaufruf –

Kaufering-Scheiben an der Mittelschule eingeworfen

 

Im Tatzeitraum (Sonntag 23.02.2020, 12 Uhr bis Freitag, 28.02.2020, 08:30 Uhr) wurden 5 Fensterscheiben des Schulgeländes der Mittelschule und der Grundschule mittels Glasflaschen eingeworfen und zerstört. Der Sachschaden beläuft sich derezit auf ca. 1600 Euro. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern noch an. Das Tatmittel konnte vor Ort gesichert werden.

– Zeugenaufruf-

 

Landsberg am Lech-Autoscheibe eingeschlagen

Der 48-jähirgen Landsbergerin wurde in dem Tatzeitraum (Donnerstag, 27.02.2020, 10 Uhr bis Freitag, 28.02.2020, 06:30 Uhr) die hintere linke Fensterscheibe ihres an der Lechfeldstraße parkenden blauen Skoda Fabia eingeschlagen. Wie die Scheibe eingeschlagen wurde, ist derzeit noch unbekannt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 400 Euro.

-Zeugenaufruf-

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.