Polizeibericht Neuburg-Schrobenhausen vom 30.06.2020

polizeibericht-augsburg-vom-26-01-2015 Polizeibericht Neuburg-Schrobenhausen vom 30.06.2020 Neuburg-Schrobenhausen Vermischtes Polizeibericht Neuburg-Schrobenhausen | Presse Augsburg

Neuburg-Jugendliche stoßen Frau von Fahrrad

Eine 63-jährige Neuburgerin fuhr am 29.06.2020, 17.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Heinrichsheimer Straße in Fahrtrichtung Grünauer Straße, als ein bislang unbekannter Jugendlicher sie von hinten stieß. Durch den Stoß fiel die Dame vom Rad. Der Täter war in Begleitung eines weiteren Jugendlichen, Beide werden auf ca. 16-17 Jahre geschätzt, Beide waren ebenfalls mit Fahrrädern unterwegs. Die 63-jährige erlitt Schürfwunden an beiden Knien und eine Verletzung im Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Neuburg unter Tel. 08431/67110 in Verbindung zu setzen.

Karlshuld-Trunkenheit im Verkehr

Zur Tatzeit fuhr ein 23-jähriger Mann aus Karlshuld mit seinem Pedelec auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg vom Kreisverkehr Augsburger Str. kommend in Fahrtrichtung Grasheim. Auf der Strecke stürzte der junge Mann alleinbeteiligt von seinem Fahrzeug. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung konnten diverse Ausfallerscheinungen beobachtet werden, weiter wurde Alkoholgeruch bei ihm festgestellt. Nachdem ein Alkoholtest verweigert wurde, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der junge Mann zog sich bei dem Sturz Verletzungen im Bereich der Schulter zu.

Karlshuld-Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Zur Unfallzeit 29.06.2020 14.00stellte eine 58-jährige Frau aus Neuburg ihren Pkw in der Neuburger Straße ab.Als sie zu ihrem Pkw zurückkehrte, war die Fahrertüre beschädigt worden, der Sachschaden beläuft sich auf rund 750 Euro. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Neuburg-Sachbeschädigung an Kfz

Bislang unbekannter Täter beschädigte den in der Sudetenlandstr zwischen 29.06.2020 von 06.00 Uhr bis 13.30 Uhr geparkt abgestellten Pkw eines 41-jährigen Mannes.Offensichtlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte der Unbekannte den Pkw auf der linken Fahrzeugseite. Es entstand Sachschaden i.H.v. 1500 Euro, Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Ehekirchen-Ladendiebstahl

Gehörigen Ärger eingehandelt hat sich ein 61-jähriger aus dem südlichen Landkreis. Er wurde vom Personal eines Verbrauchermarktes dabei beobachtet, wie er eine Umverpackung von Kaffeekapseln öffnete und die einzelnen Kapseln in seine Tasche steckte. An der Kasse wurde er angesprochen, bei einer Nachschau kamen die entwendeten Kapseln im Wert von wenigen Euro zum Vorschein. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.