Aichach – Alkohol- und Drogenfahrt

Am Freitag, den 03.02.2023, wurden durch die Polizeiinspektion Aichach zwei Verkehrsteilnehmer kontrolliert, die unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss
standen. Bei einem 33 Jahre alten Mann wurde durch die Beamten festgestellt,
dass dieser unter Drogeneinfluss steht.
Bei einer weiteren Kontrolle eines 22-Jährigen wurde eine Alkoholwert von 0,56
Promille festgestellt. Beide Männer erwartet nun eine Bußgeldanzeige in Höhe von 500,00 Euro und 1 Monat Fahrverbot.

Schiltberg – Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am Freitag, den 03.02.2023, befuhr eine 55-Jährige die Kreisstraße 3 von Gundertshausen in Richtung Höfarten. Hierbei kam sie aufgrund ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem aufgeschichteten Brennholzstapel. Zudem wurde eine dortige Straßenlaterne beschädigt. Die Verunfallte wurde durch die freiwillige Feuerwehr Schiltberg aus ihrem Fahrzeug geborgen und anschließend leicht verletzt in das Krankenhaus Aichach verbracht.
Der Sachschaden an Pkw, Holzstapel und der Straßenlaterne beläuft sich auf
circa 34.500,00 Euro.

Fischach- Lkw touchiert geparkten Pkw

Am Freitag, den 03.02.2023, gegen 07:40 Uhr, rangierte ein 44 Jahre alter Lkw-
Fahrer mit seinem Sattelzug auf der Zufahrt zur Fa. Lidl, Strassacker 2, in Fischach.
Dabei übersah er den, in einer Parkbucht abgestellten Pkw, einer 30 jährigen Frau
und touchierte diesen auf der linken Fahrzeugseite. Am Pkw entstand ein geschätzter
Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.

Zusmarshausen/Vallried- Rückewagen bleibt an Telefonkabel hängen

Am Freitag, den 03.02.2023, gegen 12:40 Uhr, befuhr ein 27 Jahre alter Mann mit
seinem Rückewagen die Hornbachstraße in Vallried. Am Ortsausgang Richtung
Osten blieb dieser an der herunterhängenden Telefonleitung hängen und riss diese
ab. Dabei entstand nur geringer Sachschaden. Da der Mast bereits seit geraumer
Zeit nicht mehr in Betrieb ist, kam es zu keinerlei Beeinträchtigungen der
telefonischen Erreichbarkeit der Anwohner.

Diedorf- Unfall beim Anfahren vom Fahrbahnrand

Am Freitag, den 03.02.2023, gegen 16:05 Uhr, parkte eine 68 Jahre alte Frau mit
ihrem Pkw in der Frühlingstraße Ecke Hauptstraße am Fahrbahnrand. Als sie von
dort in den fließenden Verkehr einfahren wollte, übersah sie den Pkw einer 41
jährigen Frau, der die Frühlingsstraße Richtung Hauptstraße befuhr. Beim Anfahren
touchierte sie den vorbeifahrenden Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand ein
geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 2300,- Euro. Zu Personenschaden kam
es bei dem Zusammenstoß nicht.

Langerringen –llegale Müllablagerung

 Am Freitag, den 03.02.2023 verständigte ein Zeuge die Polizei wegen

zweier Metallfässer, die illegal in der Nähe der Langerringer Baggerseen entsorgt

wurden. In den Fässern befand sich Müll, glücklicherweise bestätigte sich somit

zumindest der Verdacht mit gefährlichen Stoffen nicht (wie zuerst wegen der Aufschrift

der Fässer vermutet). Wer Hinweise zu dem Eigentümer der Fässer geben kann, wird

gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Telefonnummer

08232/96060 zu melden. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass

solche Müllentsorgungen erhebliche Bußgelder zur Folge haben können und es

entstehen unnötige Entsorgungskosten für die Gemeinden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.