Polizei
Symbolbild

Oberndorf am Lech -Betriebsunfall

 Am 05.02.2021, gegen 11:15 Uhr, kam es in einem metallverarbeitenden Betrieb zum einem Unfall mit Personenschaden. Ein 39jähriger Arbeiter war gerade mit Kranarbeiten beschäftigt und bewegte ca. 2 Bund Stahl. Beim Verlegen der Ladung wurde die linke Hand aufgrund der Schwenkbewegung der ca. 3 t schweren Ladung gequetscht. Der Arbeiter zog sich eine leichte Verletzung an der linken Hand zu und musste zur Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wertingen verbracht werden.

Welden-Ladendiebstahl in Supermarkt

Am Freitag, 05.02.2021, gegen 11 Uhr wurde eine 55jährige durch Zeugen beobachtet wie sie Waren im Wert von rund 67 Euro in einem zweiten Einkaufskorb im unteren Fach des Einkaufswagens „verschwinden“ ließ. Über den zweiten Einkaufskorb legte sie zur Vertuschung eine Tasche.
An der Kasse bezahlte die Ladendiebin lediglich die im oberen Teil des Einkaufswagens offen aufliegende Ware.
Auf dem Parkplatz des Supermarktes wurde die 55jährige durch die Filialleiterin angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei ins Büro gebeten.
Die Ladendiebin erwartet eine Anzeige wegen Diebstahl und ein mehrmonatiges Hausverbot

Zusmarshausen-Unfallflucht

Von Donnerstag, 04.02.2021, 12.00 Uhr bis Freitag, 05.02.2021, 13.00 Uhr parkte ein Pkw, Mercedes, Typ CLA, grau, in der Hochstiftstraße 6 in Zusmarshausen auf dem Parkplatz vor dem dortigen Pflegeheim.
In diesem Zeitraum wurde der Pkw hinten links am Radlauf durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Schaden an dem Mercedes beläuft sich auf etwa 800 Euro.
Der Schadensverursacher flüchtete.
Zeugen des Vorfalls möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion in Zusmarshausen melden.

Zusmarshausen-Sachbeschädigung an Kfz

Am Freitag, 05.02.2021, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr parkte ein grauer Pkw, Mazda, Typ CX-5, auf dem Parkplatz zwischen der Musikschule und dem Rathaus in der Schulstraße in Zusmarshausen.
Bei der Rückkehr zu seinem Pkw musste der Fahrer feststellen, dass sich jetzt ein ca. 40cm langer, oberflächlicher und leichter Kratzer am linken vorderen Kotflügel des Fahrzeuges abzeichnete.Der Schaden wird auf wenige hundert Euro geschätzt.
Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei in Zusmarshausen melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.