Sachbeschädigung durch Graffiti in Dinkelscherben

Am Freitag, den 13.01.2023, gegen 08:00 Uhr, wurde festgestellt, daß in
Dinkelscherben in der Siefenwanger Straße 14 neben der Bahnlinie der Innenraum
eines offenen Containers der dort ansässigen Firma mit Graffiti besprüht wurde.
Weiterhin besprühten die unbekannten Täter im näheren Tatortbereich noch eine
Schallschutzwand der Deutschen Bahn. Der genaue Tatzeitraum läßt sich hier nicht
eingrenzen.
Durch die Graffitis entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 1100,-
Euro.
Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der
Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/ 18 90 – 0 zu
melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.