Polizeibericht Region Augsburg vom 16.02.2020

afa2020-68.jpg Polizeibericht Region Augsburg vom 16.02.2020 Aichach Friedberg Dillingen Donau-Ries News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild: Christoph Bruder

A8/Friedberg – Autobahn A8 nach Unfall zeitweise gesperrt

Heute Morgen (16.02.2020) gegen 03:10 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Dasing ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw. Der 32-jährige Fahrer eines BMW M3 verlor nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bei einem Spurwechsel die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte von der linken Spur nach rechts gegen die Außenschutzplanke und von dort wieder zurück auf den linken Fahrstreifen. Dort kam der BMW entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die beiden Insassen des BMW blieben unverletzt. Da beim Fahrer Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 0,6 Promille ergab. Der 32-Jährige muss sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.
Aufgrund des Unfalls war die A8 in Fahrtrichtung München für ca. eineinhalb Stunden vollgesperrt. Die Aufräumarbeiten dauerten bis 06:00 Uhr.

Dasing – Verkehrsunfallflucht auf der B300

Am 14.02.2020 befand sich auf der Bundesstraße B 300 im Bereich Dasing, in Fahrtrichtung Friedberg, zwischen dem Kreisverkehr zur A8 und der Abfahrt Taitinger Straße eine Wanderbaustelle. Gegen 08:40 Uhr kam es zu einem Vorfall, wobei ein schwarzer SUV, laut Zeugen ähnlich einem Audi Q5 oder VW Touareg, sich an der Wanderbaustelle mit drei Fahrzeugen trotz Gegenverkehrs in Richtung Friedberg vorbei drängte. Dabei fuhr dieser soweit links, dass er einen 80-jährigen Pkw-Fahrer im Gegenverkehr dazu zwang, eine Vollbremsung einzuleiten, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Hinter diesem befand sich eine 23-jährige Autofahrerin, die auf die eingeleitete Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte und dem 80-Jährigen auffuhr. Der Schaden hierbei hielt sich verhältnismäßig gering und wird auf 2.500 Euro geschätzt.
Zeugen werden gebeten bei der Polizeiinspektion Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710 zu melden.

Lauingen – Taxifahrer geschlagen

Am 15.02.2020 gegen 03:50 Uhr ließ sich ein 20-Jähriger aus dem Raum Crailsheim von einem Taxi bei Lauingen abholen. Während der Fahrt schlug der 20-Jährige plötzlich ohne erkennbaren Grund auf den Taxifahrer ein und verletzte diesen leicht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Gegen den 20-Jährigen wird nun u.a. wegen Körperverletzung ermittelt.