Polizeibericht Region Augsburg vom 17.11.2018

Diedorf-Pony auf Abwegen

Am Samstag in der Früh gegen 00.20 Uhr wurde der Polizei Zusmarshausen ein herrenloses Pony in Diedorf im Bereich Krautgartenweg mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizei stand das Pony tatsächlich außerhalb einer Koppel und wurde von der Mitteilerin gehalten. Nachdem der Tierhalter nicht erreicht werden konnte und kein Zugang zur Koppel gefunden wurde, musste das Pony vorsorglich in einer Tierklinik untergebracht werden. Wie das Pony aus der umzäunten Koppel ausbrechen konnte ist ein Rätsel. Die Umzäunung war nicht beschädigt. Ein Zugang zur Koppel konnte nicht ausfindig gemacht werden.

Diedorf- Auffahrunfall

Am Freitag gegen 13.45 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in Diedorf. Dort musste ein 37 Jähriger mit seinem Kleintransporter an einer roten Ampel verkehrsbedingt anhalten. Ein 51 Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Rederzhausen – Eingangsbereich verwüstet und Pkw-Scheibe eingeschlagen

Im Zeitraum vom 15.11.2018, 18:00 Uhr – 16.11.2018 07:00 Uhr verwüstete ein bislang unbekannter Täter in der Josef-Schwegler-Straße 21 in Rederzhausen den Eingangsbereich des Mittelreihenhauses. Weiter wurde am geparkten Pkw der Bewohner die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen. Dem Anschein nach könnte es sich um einen persönlichen Hintergrund handeln. Nachbarn und andere Kfz-Besitzer wurden nicht geschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Zeugenaufruf: Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Friedberg – 0821-323-1710

Merching – Pkw aufgebrochen und Handtasche entwendet

Am 16.11.2018 parkte die Hundehalterin ihren Pkw in der Zeit von 12:20 Uhr – 13:05 Uhr auf dem Segler-Parkplatz am Mandichosee. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurück kam, war die Beifahrerscheibe zerplatzt und die Handtasche auf der Beifahrerseite entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall aufgenommen.

Zeugenaufruf: Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Friedberg – 0821-323-1710

Die Polizei empfiehlt: Lassen sie niemals Wertgegenstände offensichtlich und unversperrt im Fahrzeug liegen!

Rederzhausen – Pkw-Türgriff mit Fett eingeschmiert

In der Zeit vom 15.11.2018, 20:00 – 16.11.2018, 07:00 Uhr wurden in der Gladiolenstraße 5 in Rederzhausen an einem geparkten Pkw beide Türgriffe mit Fett eingerieben. Dieses konnte vom Besitzer glücklicherweise rückstandslos entfernt werden. Es entstand kein Sachschaden. Ob es sich um einen dummen Streich oder um eine persönliche Geschichte handelt ist unklar. Weitere Fälle sind bisher nicht bekannt.

Wörnitzstein- Diebstahl in Sportheim

Erneuter Diebstahl aus Umkleidekabine im Sportheim des SV Wörnitzstein am 16.11.2018 zwischen 19.00 und 21.30 Uhr:

Ein bisher unbekannter Täter drang gestern während des Fußballtrainings des SV Wörnitzstein in deren Umkleidekabine ein und entwendete dort aus den Geldbörsen der Spieler insgesamt 440,00 Euro an Bargeld. Andere Gegenstände wie Handys oder Kreditkarten wurden nicht angetastet. Insgesamt sind sechs Spieler geschädigt!

Zum Zeitpunkt des Trainings waren noch andere Spartenmitglieder des Sportvereines – Schützen und Kegler – im Sportheim anwesend. Die Gaststätte hatte ebenfalls geöffnet.

Derzeit liegen keine konkreten Tätererkenntnisse vor. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer 0906-70 66 70 bei der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung setzen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.