Polizeibericht Region Augsburg vom 22.06.2021

Polizei

Symbolbild

Lauingen – Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol
Am 21.06.2021 kam es in der Riedhauser Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem unbesetzten Omnibus und einem Lastkraftwagen. Der 45-jährige Omnibusfahrer war stadtauswärts unterwegs. Der Außenspiegel seines Busses kollidierte mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Lastkraftwagens, der von einem 26-Jährigen geführt wurde. Durch die geöffnete Seitenscheibe prallte der abgebrochene Außenspiegel des Lasters in die Fahrerkabine des Busses und traf den 45-Jährigen. Dieser musste mit einer leichten Kopfverletzung per Rettungswagen in das Dillinger Krankhaus gefahren werden.
Weil bei dem 45-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt wurde und bei ihm ein Alkoholtest einen Wert von rund 2,3 Promille ergeben hatte, ordneten die Beamten gegen ihn eine Blutentnahme an und stellten seinen Führerschein sicher.
Den 45-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol. Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens beläuft sich auf rund 1.000 Euro.
 
 
 
Donauwörth/OT Zirgesheim – Auto überschlägt sich nach Zusammenprall
Am 21.06.2021, gegen 13:45 Uhr, fuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus Donauwörth mit ihrem Pkw aus der Hilariastraße in die Parkstädter Straße ein. Sie missachtete dabei die Vorfahrt einer 63-Jährigen, die einen massiven Zusammenprall nicht mehr verhindern konnte. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen der 63-Jährigen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Unfallverursacherin wurde mit mittelschweren Verletzungen per Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert. Die vorfahrtsberechtigte Donauwörtherin wurde mit diversen Schürfwunden ebenfalls ins Krankenhaus zur medizinischen Abklärung gefahren.
Beide Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 17.000 Euro.
Die Feuerwehren Donauwörth, Schäfstall und Zirgesheim waren mit ca. 25 Einsatzkräften vor Ort.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.