Polizeibericht Region Augsburg vom 25.07.2020

Polizeibericht Augsburg Vom 26 01 2015

Diedorf-Auffahrunfall

 Am Freitag um 16.20 Uhr befuhren mehrere Fahrzeuge hintereinander die Hauptstraße in Diedorf in Fahrtrichtung Gessertshausen. Eine 44 jährige Pkw-Fahrerin wollte nach links in die Ulrich-Geh-Straße abbiegen. Wegen Gegenverkehr musste sie jedoch anhalten. Dies erkannte ein 84 Jähriger zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro. Verletzte gab es keine.

Rain -Radmuttern gelockert

 Während der Fahrt mit seinem Pkw stellte ein 52jähriger Rainer am 17.07.2020 verdächtige Geräusche an seinem Fahrzeug fest. Eine Überprüfung in der Werkstatt ergab, dass an einem Reifen vier Radmuttern mutwillig gelockert wurden. Eine Gefährdung für den Fahrer bestand glücklicherweise nicht, da er unmittelbar nach Fahrtantritt den Umstand der gelockerten Radmuttern bemerkte. Die Polizei wurde über den Vorfall erst einige Tage später in Kenntnis gesetzt. Ob dieser Vorfall mit der derzeitigen Serie von Radmutterlockerungen in Verbindung gebracht werden kann, bedarf weiterer polizeilicher Ermittlungen.

Marxheim – Radfahrer gestürzt

Ein 47jähriger Radfahrer ist am frühen Abend des 24.07.2020 in Marxheim alleinbeteiligt von seinem Fahrrad gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Augsburg geflogen werden. Da der Verdacht auf eine Alkoholisierung des Radlers gegeben war, wurde zudem eine Blutentnahme durchgeführt.

Fahrraddiebstähle am Bahnhof Mering

 Im Zeitraum von Dienstag, 21.07.2020 bis Mittwoch, 22.07.2020 wurden von einem bislang unbekannten Täter zwei Fahrräder am Bahnhof Mering entwendet. Beide Räder waren zum Tatzeitpunkt versperrt.
Es handelt sich dabei um ein neuwertiges Tourenrad für Frauen der Marke Staiger, Typ Oregon, in den Farben Schwarz und Silber. Das zweite Fahrrad war ein älteres Herrenrad der Marke Peugeot in silber. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Friedberg unter 0821/323-1710 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.