Polizeibericht Region Augsburg vom 25.12.2021

Polizeibericht Augsburg Vom 29 01 2015

Königsbrunn -Unfallflucht

 Am 24.12.2021 zwischen 09.00 Uhr und 09.15 Uhr wurde ein
geparkter Pkw auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Messerschmittring 8 in
Königsbrunn angefahren.
Der geschädigte Pkw weist einen Schaden am rechten hinteren Rücklicht auf. Die
Höhe des Sachschadens beträgt circa 200 Euro. Der Verursacher entfernte sich
unerkannt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher
nachzukommen.
Die Polizeiinspektion Bobingen bittet um Hinweise unter der Tel. 08234/96060.

Mering – Kunstwerk beschädigt

Am Montag, 20.12.21, wurde die am Badanger positionierte Skulptur
„Stelzenmädchen“ mutwillig beschädigt. Der rechte Fuß der Figur wurde abgeschlagen, das linke Bein gelockert. Über die Schadenshöhe kann die Gemeinde Mering
noch keine Angaben machen. Sachdienliche Hinweise an die PI Friedberg. Ein
Presseartikel hierzu erschien bereits auf Initiative der Gemeinde Mering am 24.12.21.

Ried – Verkehrsunfall: Überholer übersehen

Zu einem weiteren Verkehrsunfall mit einer leicht Verletzten kam es am
24.12.21, gegen 14.10 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Ried und Baindlkirch. Eine
59-jährige Pkw-Fahrerin bog auf Höhe Sirchenried von der Kreisstraße nach links in
einen Feldweg ab und übersah hierbei, dass ein nachfolgender Pkw-Fahrer bereits
zum Überholen angesetzt hatte. Die beiden Fahrzeuge streiften sich leicht und der
Überholende fuhr anschließend ca. 50 Meter in den angrenzenden Acker. Hierbei zog
sich die Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden an den beiden
Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf ca. 2500,–Euro.

Eurasburg – Verkehrsunfall: Fahrzeuge streifen sich

Am 24.12.21, gegen 11.15 Uhr, streiften sich in der Eurasburger
Waldstraße zwei Fahrzeuge aufgrund zu geringen Seitenabstandes. Der Schaden an
beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 1500,–Euro.

Mering – Auffahrunfall mit einer Verletzten

Zu einem Auffahrunfall kam es am 24.12.21 gegen 10.10 Uhr in der
Augsburger Straße in Mering. Zwei Pkw wollten nach rechts auf die B 2 auffahren,
jedoch musste die vordere Pkw-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte der
nachfolgende Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf. Die Vorausfahrende wurde mit
leichten Verletzungen ins KH Friedberg eingeliefert, der Gesamtschaden beläuft sich
auf ca. 5000,–Euro.

Wulfertshausen -Hund läuft in Pkw

 In der Radegundisstraße, Höhe Einmündung Wetterspitzstraße, lief
einer Pkw-Fahrerin am 24.12.21, gegen 08.55 Uhr, ein herrenloser, großer, schwarzer
Hund ins Fahrzeug. Anschließend entfernte sich das augenscheinlich verletzte Tier
und konnte nicht mehr aufgefunden werden. Am Fahrzeug entstand geringer
Sachschaden. Der Hundebesitzer wird gebeten, sich mit der PI Friedberg in
Verbindung zu setzen.

Mering -Diebstahl aus Einkaufstasche

 Am 23.12.21, gegen 17.00 Uhr, erledigte eine Meringerin ihren Einkauf in
einem Verbrauchermarkt an der Holzgartenstraße. In einem unbeobachteten
Augenblick entwendete ein unbekannter Täter die Geldbörse mit 350,–Euro Bargeld
und Dokumenten aus der Einkaufstasche.

Zusmarshausen- Ungesicherter PKW rollt weg

Ebenfalls an Hl. Abend kam es in der Kapellenstraße in Zusmarshausen gegen 12:00
Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Autofahrer hatte sein Fahrzeug in der
Kapellenstraße abgestellt, aber offenbar nicht ordentlich gegen Wegrollen gesichert.
Das Auto machte sich daher selbständig und rollte gegen die Fahrerseite eines
geparkten Pkws. Es entstand dabei aber nur leichter Sachschaden i.H.v. ca. 350,- €

Weihnachtszeit, Fahrverbotszeit

Offenbar nutzen viele Autofahrer den Weihnachtsurlaub um ihr Fahrverbot anzutreten.
Allein im Bereich der PI Zusmarshausen haben in dieser Woche sieben Autofahrer
ihren Führerschein für einen Monat abgegeben. Die Fahrverbote werden meist wegen
Geschwindigkeits- oder Abstandsverstößen, manchmal aber auch wegen Fahrten
unter Alkohol- oder Drogeneinfluss verhängt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.