Polizeibericht Region Augsburg vom 28.04.2020

Polizeibericht Augsburg Vom 07 09 2015Polizeibericht Augsburg Vom 07 09 2015Polizeibericht Augsburg Vom 22 07 2015

Nördlingen -Früh übt sich 

 Am Montagmorgen ging ein vierjähriges Mädchen mit Einkaufstasche und Geldbörse der Mutter völlig allein in einen Verbrauchermarkt in der Maria-Prenn-Straße einkaufen. Einer Verkäuferin fiel das auf und sprach das Mädchen an. Da das Mädchen nicht das erste Mal allein im Geschäft einkaufen war, wurde die Polizei verständigt. Die taffe Vierjährige durfte dann mit dem Polizeiauto nach Hause fahren. Dort wurde sie an die Mutter übergeben, die beim Eintreffen noch tief und fest schlief. Das Jugendamt wird nun über den Vorfall informiert.

Gundelfingen – Diebstahl eines Kraftrads

Bisher unbekannte Diebe entwendeten im Zeitraum 26.04.2020, 22:00 Uhr bis 27.04.2020, 08:30 Uhr, eine schwarz-/orangenfarbene Motocross-Straßenmaschine KTM Supermoto, die mit versperrtem Lenkradschloss in der Wittelsbacherstraße in Gundelfingen abgestellt war. Für das Kraftrad ist das angebrachte Kennzeichen DLG-YO 70 ausgegeben. Der Wert der gestohlenen Rennmaschine beläuft sich auf rund 3.000 Euro.
Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Gersthofen – Graffitisprayer unterwegs

Gestern stellte ein Mitarbeiter der Stadt Gersthofen fest, dass an der neuen Skateranlage am Eichenlohweg Sprayer unterwegs waren. Der oder die Täter besprühten die Anlage mit verschiedenen Worten und Symbolen. Darunter befand sich auch ein Hakenkreuz. Der Schaden wird auf mindestens 1.000,- € geschätzt. Die Tatzeit liegt in den vorangegangenen Tagen.

Neusäß – Unbekannter fährt gegen geparktes Auto und flüchtet

Die 46-jährige Geschädigte stellte gestern ihr Auto gegen 16.20 Uhr an einem Parkplatz an der Lohwaldstr. (Höhe Hs.-Nr. 51) ab. Als sie gegen 16.35 Uhr wieder zurückkam, bemerkte sie Kratzer an der Beifahrerseite hinten links. Ein neben ihr befindlicher Pkw-Lenker muss beim Ein- bzw. Ausparken den Schaden in Höhe von ca. 1.000,- € verursacht haben. Der Fahrer flüchtete. Hinweise erbittet die Polizei Gersthofen unter der Tel.-Nr. 0821/323-1810.

Sachbeschädigung in Schwabmünchen, Mittelschule

Bislang unbekannte Täter setzten in der Nacht vom Samstag, 25.04.2020, 18:00 Uhr
auf Sonntag, 26.04.2020, 10:00 Uhr, eine Sitzgarnitur aus Holz in Brand. Die zwei
Bänke und der Tisch waren auf dem westlichen Teil des Geländes der Mittelschule
zwischen Schulgebäude und dem Breitweg aufgestellt. Es entstand ein Sachschaden
von ca. 300 EUR.

Sachbeschädigung in Schwabmünchen, Rathaus

In der Zeit von Samstag, 16.00 Uhr bis Montag, 06.50 Uhr warf ein bislang unbekannter
Täter mehrere Steine gegen die Südseite des Rathauses von Schwabmünchen.
Hierbei wurden eine Fensterscheibe, der Außenputz, sowie ein geparktes
Gemeindefahrzeug beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2600 EURO.

Adelsried-Gefährdung des Straßenverkehrs durch gefährliches Überholen

Am gestrigen Nachmittag fuhr ein 20-jährige Mercedes-Fahrer auf der Staatsstraße 2032 von Adelsried in Richtung Aystetten hinter einem 34-jährigen Skoda-Fahrer. Kurz nach Adelsried überholte der Mercedes-Fahrer im nicht einsehbaren Kurvenbereich den vorausfahrenden Skoda-Fahrer. Da ein gefahrloses Überholen an dieser Stelle nicht möglich ist, bremste der Skoda-Fahrer ab, um den Mercedes-Fahrer vor dem Gegenverkehr noch einscheren zu lassen.
Dieses Überholmanöver wurde von einer nachfolgenden Zivilstreife der Polizei Zusmarshausen beobachtet, die den 20-Jährigen kurz danach zur Anhaltung bringen konnte. Er wird nun wegen einem Vergehen der Straßenverkehrsgefährdung angezeigt.

Friedberg – Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Dienstag, den 28.04.20, gegen 00:40 Uhr, wurde durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Friedberg, bei einem 21-jährigen VW-Fahrer, auf der Bundesstraße 2 im Bereich von Lindenau eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,5 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen den Fahrer wird wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit gemäß dem Straßenverkehrsgesetz ermittelt. Die Ahndung sieht neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot von einem Monat vor.

Kissing/Ottomühle -Müll entsorgt

 Am Montag, den 27.04.20, wurde bei der Polizeiinspektion Friedberg eine Müllablagerung mitgeteilt. Durch die eingesetzte Streife konnte in einem Rapsfeld im Bereich Ottomühle eine massive Müllablagerung festgestellt werden. Es werden Ermittlungen bezüglich eines Umweltdeliktes aufgenommen.
Hinweise nimmt die Polizei Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 entgegen.

Kissing -Geldbeutel gestohlen

 Am Montag, den 27.04.20, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 09:15 Uhr, befand sich eine19-jährige in einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofsallee. Ein unbekannter Täter entwendete der 19-jährigen den Geldbeutel aus dem Einkaufswagen. Es entstand ein Diebstahlsschaden im mittleren zweistelligen Bereich.
Hinweise nimmt die Polizei Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.