Polizei
Symbolbild

Friedberg – Drogenfahrt

Am 27.05.2022 zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, fand eine geplante

Kontrollstelle der Polizeiinspektion Friedberg statt. Hierbei wurde ein 19-Jähriger mit

seinem Motorrad angehalten. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle konnte die

kontrollierende Beamtin drogenspezifischen Auffälligkeiten bei dem Fahrer

feststellen. Letztlich gestand der 19-Jährige den Konsum von Marihuana, ein

freiwilliger Drogentest bestätigte den Verdacht. Eine Blutentnahme wurde daraufhin

angeordnet. Der 19-Jährige musste sein Fahrzeug stehen lassen und muss sich

schließlich wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss verantworten.

Klosterlechfeld -Diebstahl

 In der Nacht vom 26.05.2022 auf den 27.05.2022 schob ein

unbekannter Täter ein Fahrrad aus einer Hofeinfahrt in der Bayernstraße und entfernte

das Vorderrad. Der Täter legte das Fahrrad dann wenige Meter entfernt auf einer

Grünfläche ab. Beim Herrenrad handelt es sich um ein schwarz-grünes Mountainbike

der Marke Bergsteiger.


Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der

Rufnummer 08232 9606-0.


Schwabmünchen – Diebstahl

 Am Freitag, den 27.05.2022, um 09.45 Uhr, entwendete ein

unbekannter Täter im Hof eines Supermarktes in der Fuggerstraße 9, ein neuwertiges

Fahrrad im Wert von 1200 Euro. Das neongelbe Mountainbike der Marke, ATX, mit

grünen Felgen, stand zur Tatzeit unversperrt im Hof des Anwesens. Dies bemerkte der

unbekannte Täter und entwendete das Mountainbike. Er ließ hierzu sein

minderwertiges dunkles Herrenfahrrad mit silberner Gabel, der Marke Winora am

Tatort zurück.


Die Polizei Schwabmünchen bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder

Verbleib des entwendeten Mountainbikes machen können, sich unter der Rufnummer

08232 9606-0 zu melden.

Welden-Verkehrsunfall mit Sachschaden



Ein 32-jähriger Fahrzeugführer wollte am Freitag, 27.05.22 gegen 11.30 in Welden,

Hagenmahd mit seinem Kleintransporter rückwärts ausparken. Hierbei übersah er eine

36-jährige PKW-Lenkerin und beschädigte mit seiner Anhängerkupplung die

Beifahrerseite ihres PKW’s. Verletzt wurde dabei niemand. Der beschädigte PKW war

jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 5100.- Euro geschätzt.

Zusmarshausen- Verkehrsunfall mit Sachschaden



Am Freitag, 27.05.22 gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall an der

Einmündung Schloßstraße / Kolpingstraße in Zusmarshausen. Ein 61-jähriger

Fahrzeugführer kommend aus der Kolpingstraße wollte nach links in die Schloßstraße

einbiegen. Dabei übersah er die vorfahrtsberechtigte 64-jährige PKW-Lenkerin,

die die Schloßstraße geradeaus in Fahrtrichtung Marktplatz befuhr.

Im Einmündungsbereich kam es dabei zum Zusammenstoß. Personen kamen nicht zu

Schaden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von insgesamt 12000.-

Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt

werden.

Nachdem an einem der beiden beschädigten PKW Betriebsstoffe ausliefen musste die

Freiwillige Feuerwehr Zusmarshausen mit 24 Einsatzkräften kurzzeitig den

Unfallbereich absperren um die Schloßstraße reinigen zu können.

Diedorf- Trickbetrug



Am Freitagabend, 27.05.22 kam es vermehrt zu Anrufen von „falschen

Poilizeibeamten“ in Diedorf. Zu Vermögensschäden kam es dabei jedoc

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.