Schwabmünchen -Verkehrsunfall

 Am Freitag, den 29.07.2022, ist es im Kreisverkehr Krumbacher  Straße/Westentlastungsstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden
gekommen. Ein Pkw-Fahrer übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr einen
vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer und touchierte das Hinterrad des Zweirads. Der
Kradfahrer stürzte und verletzte sich dabei an der Hüfte. Der Motorradfahrer wurde zur
ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Das beschädigte Motorrad wurde
abgeschleppt.

Königsbrunn – Verkehrsunfallflucht

Am 29.07.2022 wurde eine Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes in der
Germanenstraße 17 Geschädigte einer Verkehrsunfallflucht. Sie parkte ihren Pkw
gegen 09.00 Uhr rückwärts am südlichen Ende des gemeinsamen Parkplatzes der
umliegenden Geschäfte. Gegen 13.30 Uhr stellte sie fest, dass ihr schwarzer Opel
Mokka offenbar beim Ein- oder Ausparken von einem anderen Pkw nicht unerheblich
touchiert wurde. Die rechte vordere Seite des Wagens wurde dabei stark beschädigt.
Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.
Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bobingen unter 08234/96060 zu melden.

Rain – Drei Baucontainer aufgebrochen

 Von Donnerstag auf Freitag wurden auf einer Großbaustelle in der Donauwörther Straße drei Baucontainer aufgebrochen. Der oder die Täter knackten zunächst das angebrachte Vorhängeschloss und entwendeten anschließend zahlreiche Werkzeuge im Wert von ca. 5.000 Euro.

Rain – Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Am Freitagnachmittag ereignete sich im Bereich des Neuhofwegs ein Verkehrsunfall.
Ein Pkw wollte vom Salbeiweg in den Neuhofweg einfahren und missachte hierbei die
Vorfahrt eines bevorrechtigten Pkw. Der Vorfahrtberechtigte konnte nicht mehr
ausweichen bzw. bremsen und prallte frontal in die Fahrerseite des unfallverursachenden Pkw. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt, ein Rettungsdienst
war jedoch nicht erforderlich. Der Gesamtschaden an den Pkw wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Rain – Zwei hochwertige Lampen entwendet

Auf einer Musikveranstaltung auf Gut Sulz wurden in der vergangenen Nacht zwei hochwertige Lampen der Bühnenbeleuchtung entwendet. Im Rahmen der Abbauarbeiten war ein Anhänger, auf welchem sich diverse Lichttechnik befand, ca. eine Stunde unbeobachtet. Diese Zeit nutzte ein bislang unbekannter Täter, drehte zwei Lampen ab und beschädigte hierbei noch eine Lampenhalterung. Die beiden Lampen haben einen Wert von insgesamt ca. 600 Euro.

Dinkelscherben/Fleinhausen -Unfallflucht

 In der Zeit zwischen Donnerstag 23 h und Freitag 06.20 h fuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen einen Zaun in Fleinhausen, Römerstraße. Er entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden wurde auf ca. 300 Euro geschätzt. Zeugen sollen sich bei der PI Zusmarshausen, Tel: 08291 / 18 900 melden.

Zusmarshausen – 2 Schüler bei Radunfall leicht verletzt

Am Freitag gegen 09.40 h fuhren mehrere Schüler mit ihren Rädern auf dem Radweg zwischen Zusmarshausen und Wörleschwang. Ein 13 Jähriger überholte links mehrere Radler. Ein weiterer Radler, ein 12 Jähriger wollte die Gruppe noch weiter links überholen und befuhr hierbei bereits den Grünstreifen. Dabei kam er ins Straucheln und stieß seitlich mit dem Rad des 13 Jährigen zusammen. Die beiden Jungen kamen zu Fall und wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Augsburg verbracht. Sie erlitten Schürfwunden und Prellungen.

Friedberg -Verkehrsunfallflucht

 Am 29.07.2022 wurde in der Zeit von 09:00 Uhr – 09:45 Uhr ein geparkter
silberfarbener Pkw VW Kombi auf dem Parkplatz der Firma Kaufland von einem
Unbekannten angefahren und beschädigt. Der Sachschaden befindet sich auf der
linken Fahrzeugseite in Form einer Delle mit Kratzer und wird auf ca. 1000,- Euro
geschätzt.
Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.
Hinweise nimmt die Polizei Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710
entgegen.

Schmiechen -Trunkenheit im Verkehr

 Am 30.07.2022, gegen 02:10 Uhr, stellten die Beamten der PI Friedberg
einen 41-jährigen Mann fest, welcher mit seinem E-Scooter fahrenderweise das
Gelände der Dreamdance-Party in Schmiechen verließ. Bei der anschließenden
Kontrolle des Fahrers konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, ein freiwillig
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Bei dem 41-
Jährigen wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt, sowie sein Führerschein
sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.