Polizeibericht Region Augsburg von 15.04.2021

Polizeibericht Augsburg Vom 29 01 2015

Friedberg / BAB A 8 -Verkehrsunfallflucht, Streifschaden bei 150 km/h

 Am 13.04.2021 gegen 21:00 Uhr kam es zwischen der Anschlussstelle Dasing und Friedberg zu einer leichten Berührung zweier Fahrzeuge. Ein roter Pkw der Marke Peugeot befuhr zunächst mit etwa 150 km/h die dritte Fahrspur und machte durch Wechsel auf die zweite Fahrspur einem schnell von hinten herannahendem schwarzen Pkw Platz. Beim Vorbeifahren des schwarzen Pkw am roten Peugeot kam es zur Berührung beider Fahrzeuge, wodurch ein Streifschaden am linken Außenspiegel und an der linken vorderen Fahrzeugseite des roten Peugeot entstand. Der schwarze Pkw fuhr ohne Anzuhalten weiter und entfernte sich von der Unfallstelle.
Hinweise bitte an die APS Gersthofen unter 0821/323 1910.

Gersthofen / BAB A 8 – Unfall mit Sattelzug

Heute gegen 06:20 Uhr befuhr ein Sattelzug den mittleren Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn in Richtung Stuttgart. Circa fünf Kilometer nach der Anschlussstelle Neusäß brach die Kardanwelle der Zugmaschine und das Gespann geriet ins Schleudern. Die Zugmaschine prallte gegen die Betonmittelwand, der Sattelzug kam schließlich auf den beiden linken Fahrspuren zum Stehen. Hierbei entstand auch ein Riss im Dieseltank, sodass etwa 150 Liter Diesel auf die Fahrbahn austraten und durch vorbeifahrende Fahrzeuge auf einer Länge von circa 120 Meter über alle drei Fahrstreifen verteilt wurden. Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten mussten alle drei Fahrstreifen für etwa vier Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den Standstreifen geleitet. In der Folge wurden die Fahrstreifen sukzessive wieder freigegeben, wobei die Arbeiten noch einige Stunden andauerten. Durch den Unfall entstand ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Neusäß und ein Sachschaden von insgesamt ca. 17.000 Euro.

Nördlingen – Fenster eingeschlagen

In der Zeit von Montag, um 15 Uhr bis Mittwoch 11:45 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter in eine Gaststätte in der Ankergasse ein. Der Täter schlug mit einem Pflasterstein ein Fenster auf der Nord-/Ostseite des Gebäudes ein, um sich dann über das eingeschlagene Fenster Zugang zu dem Objekt zu verschaffen. Es Inventar und Lebensmittel im Gesamtwert von ca. 70 Euro entwendet.
Die Polizei Nördlingen bittet um Hinweise zu der Tat und nimmt diese unter der Telefonnummer 09081/2956-0 entgegen.

BAB A 8- Kontrollen der Verkehrspolizei Augsburg

Am 14.04.2021 führte der Schwerlastkontrolltrupp der Verkehrspolizei Augsburg auf der Autobahn LKW-Kontrollen durch. Hierbei wurde gegen 11:30 Uhr ein 44-jähriger Fahrer aus Rumänien mit seinem Transporter (zulässige Gesamtmasse von 3,5 Tonnen) einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug um 64 Prozent überladen war und die Ladungssicherung mangelhaft war. Die Fahrt konnte der 44-Jährige erst fortsetzten, nachdem er Ladung abgeladen und die verbliebene Ladung gesichert hatte. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von rund 550 Euro vor Ort entrichten.

Weiter konnte gegen 09:00 Uhr auf dem Parkplatz „Streitheimer Forst-Nord“ ein 56-jähriger albanischer Fahrer eines Sattelzuges gestoppt werden, der seine BKrFQG (Berufskraftfahrerqualifikation) nicht nachweisen konnte, da er diese in seiner Heimat Griechenland eigenen Angaben zufolge gerade umschreiben lassen würde. Weiter wurde der Sattelzugfahrt über eine Strecke von 500 km die vorgeschriebene Fahrerkarte im Kontrollgerät offenbar nicht richtig eingelegt. Der Fahrer musste daher eine Sicherheitsleitung in Höhe von fast 3.000 Euro entrichten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.