Polizeibericht Region Augsburg vvom 11.09.2021

Polizei
Symbolbild

Unfallflucht in Aichach

Vergangenen Dienstag in der Zeit von ca. 08.00 Uhr bis 19.00 prallte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Gottlieb-Schmid-Straße gegen einen dortigen Zaun. Der Zaun und ein Zaunpfosten wurden dabei verbogen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Die PI Aichach bittet um sachdienliche Hinweise.

Unfallflucht in Aichach

Vergangenen Mittwoch prallte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Flurstraße in Aichach gegen einen dort geparkten Toyota. Der Toyota wurde dabei auf der gesamten Fahrerseite nicht unerheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Die Polizei Aichach bittet um sachdienliche Hinweise.

Diedorf-Pkw angefahren und geflüchtet

Am Donnerstag, den 09.09.2021, zwischen 08 Uhr und 09 Uhr wurde in der Frühlingsstraße 1 ein geparkter Pkw am linken Fahrzeugheck angefahren und beschädigt. An dem beschädigten Pkw konnten Kratzspuren mit weißem Fremdlack vom Verursacher festgestellt werden. Weitere Hinweise zu dem Verursacher liegen bislang nicht vor. Der Schaden an dem beschädigten Pkw beträgt ca. 1500,– Euro.

Fischach-Fahren ohne Fahrerlaubnis wg. frisiertem Roller

Am Freitagabend gg. 19.00 Uhr wurde von einer Streife der PI Zusmarshausen in der Ortsstraße bei einem vorausfahrenden Rollerfahrer festgestellt, dass dieser mit ca. 45 km/h fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle händigte der 27-jährige Fahrzeugführer lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung aus. Es wäre jedoch eine Fahrerlaubnis der Klasse AM erforderlich gewesen. Auf Vorhalt räumte der 27-jährige ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Des weiteren gab er zu, den Roller frisiert zu haben indem er einen Distanzring entfernt hatte.
Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet und die Weiterfahrt unterbunden.

Rain -Verkehrsunfall

 Am Freitagnachmittag befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die Donauwörther Straße. Hinter ihm fuhr ein 33-jähriger Pkw-Fahrer, welcher zu spät erkannte, dass der Vorausfahrende nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Folglich fuhr der 33-Jährige dem 30-Jährigen auf. An den Pkws entstand ein Sachschaden in Gesamthöhe von rund 4500 €.

Dasing – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Freitag, 10.09.2021, gegen 21:00 Uhr ging eine Mitteilung über ein im Graben liegendes Fahrzeug ein. Augenscheinlich kam das Fahrzeug alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. An der Unfallörtlichkeit war kein Fahrzeugführer mehr vor Ort, lediglich leere Bierflaschen im Fahrzeuginneren. Der Fahrer des Fahrzeugs konnte schließlich an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,79 mg/l. Es entstand hierbei ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Dasing – Verkehrsunfall mit Personenschaden

 Am Freitag, 10.09.2021, gegen 14:27 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Aichacher Straße und wollte schließlich nach links in die Wessiszeller Straße einbiegen. Hier übersah dieser beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Kraftradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der 17-jährige Kraftradfahrer versuchte noch ein Ausweichmanöver, prallte aber in die rechte Fahrzeugseite des Pkw. Der Fahrzeugführer des Kraftrades wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Friedberg verbracht. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von insgesamt 3500 Euro.

Kissing -Alkoholfahrt

 Am Freitag, 10.09.2021, gegen 23:25 Uhr wurde ein 62-jähriger Fahrzeugführer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von 0,36 mg/l. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Friedberg – Beleidigung

 In der Nacht des 11.09.2021 gegen 02:25 Uhr waren mehrere Polizeistreifen anlässlich einer Ruhestörung auf dem Marienplatz tätig. Hier wurden schließlich die eingesetzten Polizeibeamten von einem 31-Jährigen mit den Worten „Ihr seid alle Wichser!“ beleidigt.

Klosterlechfeld-Erneute Sachbeschädigungen

In der Nacht von Donnerstag, 09.09.2021 auf Freitag, 10.09.2021 kam es erneut in Klosterlechfeld zu Sachbeschädigungen in der Eichendorffstraße. Ein geparkter Pkw und eine Hausmauer wurden von Unbekannten mit Farbe beschmiert.
Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Schwabmünchen unter der Tel.Nr.: 08232/9606-0

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.