polizei-0815-1 Polizeibericht vom 28.02.2017 Augsburg Stadt Landkreis Augsburg News Polizei & Co | Presse Augsburg

Haunstetten | Auto massiv beschädigt – Auf Beifahrerseite von vorne bis hinten verkratzt

Am gestrigen Montag (27.02.2017) parkte der Fahrer seinen blauen VW Golf auf dem Firmenparkplatz eines Discounters im Unteren Talweg 111 und ging dann gegen 15.45 Uhr zum Einkaufen. Als er nach einer halben Stunde gegen 16.15 Uhr zurückkam, fand er sein Fahrzeug auf der Beifahrerseite von vorne bis hinten total verkratzt vor.

Der hierbei angerichtete Sachschaden dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

 

Lechhausen  | Fahrzeug aufgebrochen

Gestern (27.02.2017) wurde im Zeitraum zwischen 01.00 Uhr nachts und 11.00 Uhr ein in der Lützowstraße geparkter schwarzer Ford Fiesta angegangen.

Der unbekannte Täter schlug mit einem nicht bekannten Gegenstand die rechte hintere Seitenscheibe ein und entwendete dann ein deutlich sichtbar im Fahrzeuginneren abgelegtes schwarzes Microsoft-Mobiltelefon im Wert von über 300 Euro, sowie etwas Bargeld im unteren zweistelligen Eurobereich.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

Oberhausen  |  Auto angefahren und geflüchtet

Ebenfalls am gestrigen Montag (27.02.2017) wurde ein in der Schallerstraße geparkter grauer 3-er BMW angefahren und dabei im Frontbereich der Fahrerseite beschädigt. Tatzeit war offenbar zwischen 06.30 und 16.00 Uhr, der Unfallschaden wurde mit ca. 1.000 Euro angegeben.

Hinweise erbittet die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.