Polizeieinsatz in Berlin – Mehrere Schüsse gefallen

Im Bereich der Friedrichstraße in Berlin-Mitte ist es am Montagmittag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein unbekannter Verdächtiger in einem Geschäft mehrere Schüsse abgegeben haben, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Man gehe aktuell davon aus, dass der Schussabgabe ein versuchter Überfall vorausging.

polizeieinsatz-in-berlin-mehrere-schuesse-gefallen Polizeieinsatz in Berlin - Mehrere Schüsse gefallen Überregionale Schlagzeilen Vermischtes - aktuell berlin Es Geschäft Großeinsatz MAN Polizei Schüsse Tatort Twitter Überfall Unbekannter Verdächtiger | Presse AugsburgPolizeiauto (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Die Situation sei „unter Kontrolle“, so die Beamten weiter. Weitere Informationen zu den Hintergründen wurden zunächst nicht mitgeteilt. Medienberichten zufolge handelt des sich bei dem Geschäft um ein Café nahe dem Checkpoint Charlie.

Der Bereich um den Tatort wurde abgesperrt.