Polizeikontrolle | Mann wechselt schnell auf Beifahrersitz aber ist allein im Auto

Königsbrunn | Am 23.12.2021 unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Bobingen gegen 07:00 Uhr den Fahrer eines Kleintransporters in der Sperberstraße einer Verkehrskontrolle. Direkt nach der Anhaltung konnten die Beamten durch die Rückscheibe den 57- jährigen Fahrer dabei beobachten, wie dieser vom Fahrer- auf den Beifahrersitz kletterte und dort die kontrollierenden Beamten erwartete.

Drivers License 3605411 1280
Einen Führerschein hatte der Mann nicht

Die Tatsache, dass er sich alleine im Fahrzeug befand und ein Aussteigen eines potenziell zweiten Insassen durch die Polizisten ausgeschlossen werden konnte, ließ an der Fahrereigenschaft des Mannes nicht zweifeln. Der 57-Jährige verfügte jedoch nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis und wollte wohl durch seinen Geistesblitz einer möglichen Strafe entgehen. Der Fahrer muss sich nun wegen des Straftatbestandes des „Fahrens ohne Fahrerlaubnis“ verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.