Der Popsänger Mike Singer steht neu an der Spitze der deutschen Album-Charts. Aus dem Stand kommt „Emotions“ in dieser Woche auf Platz eins, teilte die GfK am Freitag mit. Der Gitarrist Axel Rudi Pell erreicht mit seiner gleichnamigen Band und dem neuen Album „Lost XXIII“ Rang zwei.

Popsaenger Mike Singer Neu An Der Spitze Der Album ChartsFrau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Die Red Hot Chili Peppers verteidigen mit „Unlimited Love“ den dritten Platz. Die Überraschungs-1 der Vorwoche, die Augsburger Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys sind mit ihrem Album „Mille Grazie“ in dieser Woche nicht mehr unter den Top 5 vertreten.

Augsburger Italo-Schlager neu an der Chartspitze

In den Single-Charts verbessert sich der britische Sänger Harry Styles mit „As It Was“ auf Platz eins. Senkrechtstarter Jack Harlow („First Class“) kommt erneut auf Platz zwei, dahinter rangieren die Rocker von Rammstein mit „Zick Zack“ auf dem dritten Rang, die in der Vorwoche noch die Liste angeführt hatten.

Die Offiziellen Deutschen Charts decken nach Angaben der GfK 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

dts/pa