Positiv auf Corona-Infektion getestet – Neu-Ulmer Landrat in häuslicher Quarantäne

Landrat Thorsten Freudenberger wurde nach Symptomen einer leichten Erkältungserkrankung positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich nun in häuslicher Quarantäne. Die Ansteckungsquelle ist unbekannt.landrat_thorsten_freudenberger_bild1 Positiv auf Corona-Infektion getestet - Neu-Ulmer Landrat in häuslicher Quarantäne Freizeit Gesundheit Neu-Ulm News | Presse Augsburg

Der Öffentliche Gesundheitsdienst hat unmittelbar mit der Nachverfolgung der Kontaktpersonen begonnen und für einige wenige vorsorglich Quarantäne angeordnet. Sie wurden umgehend informiert. Landrat Freudenberger geht es gut. Er arbeitet im Homeoffice und führt die Amtsgeschäfte von Zuhause aus. Bei Bedarf wird er vor Ort von seinem Stellvertreter Franz-Clemens Brechtel im Landratsamt vertreten.