Preis-Leistungs-Champion | Die Wasserenthärtungsanlage Watersoft 15 Premium von Selfio

Anzeige | Kalkhaltiges Wasser ist nicht nur nervig, da man ständig Kalkflecken entfernen muss, es wirkt sich auch auf viele Geräte im Haushalt negativ aus. Abhilfe schaffen sogenannte Wasserenthärtungsanlagen. Wie solche Anlagen technisch funktionieren und warum man eine Anlage der Firma Selfio aus Preis-Leistungs-Sicht besonders empfehlen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wash Hands 5029421 1280
Weicheres Wasser hat viele Vorteile – für Ihre Haut und für Ihre Haushaltsgeräte

Bevor das Wasser aus dem Wasserhahn kommt, fließt es erst einmal im Boden an den verschiedensten Gesteinen vorbei. Dabei werden unter anderem Kalzium und Magnesium gelöst und vom Wasser aufgenommen.

Bei 0 bis 7 Grad deutscher Härte (dH) Härtebereich I (0 bis 1,3 Millimol Calciumoxid pro Liter) spricht man von weichem Wasser. Bei 14 bis 21 Grad dH -Härtebereich III (2,5 bis 3,8 Millimol Calciumoxid pro Liter) spricht man von hartem Wasser.

Die Aufgabe einer Wasserenthärtungsanlage ist es, hartes Wasser ein Stück weit zu enthärten. Das geschieht mittels Ionenaustauschverfahren: Ein komplexer Prozess, welcher dazu führt, dass Magnesium und Kalzium aus dem Wasser entfernt werden und somit auch der Kalk verschwindet.

Wasserenthärtungsanlagen stellen eine effektive Methode dar, hartes Wasser weicher zu machen, was eine Vielzahl von positiven Auswirkungen mit sich bringt.

Wasserenthärtungsanlagen: Darum sinnvoll

Der erste Vorteil besteht darin, dass sich der Aufwand für die Reinigung erheblich verringert, da es zu weniger Kalkablagerungen kommt. Das spielt vor allem in den sanitären Anlagen eine große Rolle, welche durch ständigen Kontakt mit hartem Wasser in kürzester Zeit komplett verkalkt sind. Damit einher geht, dass man sich auch Geld für Putzmittel spart, da grundsätzlich weniger Reinigungsmittel und auch keine speziellen Kalkentferner mehr benötigt werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass durch eine Wasserenthärtungsanlage die Energiekosten gesenkt werden. Wieso das? Heizstäbe in Waschmaschinen, Spülmaschinen oder im Heizungssystem haben ständig Kontakt mit dem Wasser, das sie erwärmen sollen. Bei hartem Wasser kommt es zu Ablagerungen, welche die Heizleistung vermindern. Um auf die gleiche Leistung zu kommen, die man ohne Kalkablagerungen erreicht, wird somit der Energieverbrauch erhöht. Bei enthärtetem Wasser bleibt der Energieverbrauch im gewohnten Bereich.

Zudem werden Wasserrohre durch eine Entkalkungsanlage geschützt. Kalkablagerungen können zu Schäden der Wasserrohre führen und vermindern ihre Lebensdauer.

Ein großer Pluspunkt von Wasserenthärtungsanlagen ist die Auswirkung, die enthärtetes Wasser auf technische Geräte hat. Nehmen wir zum Beispiel einen Kaffeevollautomat. Seine Lebensdauer verringert sich aufgrund von Kalkablagerungen im Inneren des Gerätes erheblich. Zudem besteht ein höherer Reinigungsbedarf bei hartem Wasser. Ist das Wasser enthärtet, kann man nicht nur auf ständiges Entkalken der Maschine verzichten, sie hält dadurch auch länger.

Auch auf den Körper und das alltägliche Leben wirkt sich enthärtetes Wasser positiv aus. Beim Duschen oder Baden bemerkt man es vielleicht gar nicht, aber der Kalk, der in hartem Wasser enthalten ist, bildet gemeinsam mit der Seife eine sogenannte Kalkseife. Diese bleibt auf der Haut und in den Haaren zurück. Die Haare werden stumpf, die Haut trocken und es können sogar Ekzeme entstehen. Wasser, das durch eine Enthärtungsanlage enthärtet wurde, wirkt sich daher positiv auf den Körper aus.

Wenn eine Wasserenthärtungsanlage so viele positive Effekte mit sich bringt, weshalb hat dann nicht jeder Haushalt, dessen Wasser stark kalkhaltig ist, eine in Verwendung? Der Grund ist simpel: Hochwertige Enthärtungsanlagen waren bislang keine wirklich günstige Angelegenheit und Preise von deutlich über 2.000 Euro keine Seltenheit.

Watersoft 15 Premium von Selfio

Mit der Watersoft 15 Premium von Selfio wurde jetzt in Kooperation mit einem führenden Unternehmen aus dem Bereich Wasseraufbereitung eine Anlage mit dem Anspruch entwickelt, modernste Technik zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.

Wasseraufbereitung Enthaertungsanlage Watersoft 15 Selfio Lieferumfang 1600Px E1631387908934
Die Enthärtungsanlagen stehen in zwei Größen zur Verfügung: Die Selfio Watersoft 15 versorgt 1 bis 4 und die Selfio Watersoft 26 2 bis 6 Wohneinheiten mit samtweichem Wasser.

Die Anlage ist dabei nicht nur sparsam im Platzverbrauch, sondern lässt sich zudem einfach bedienen. Das Beste dabei ist, dass sie das Wasser für bis zu 4 Wohneinheiten enthärten kann. So ist sie nicht nur für Einfamilienhäuser geeignet, sondern auch für kleinere Wohnanlagen, bei der sich alle Parteien den Anschaffungspreis gerecht untereinander aufteilen können. 

Die Anlage von Selfio muss außerdem nicht durch einen Techniker gewartet werden. Dank der Eigenwartung spart man sich Zeit und Geld, da die Programmierung des Gerätes vergleichsweise einfach ist. Zudem ist beim Kauf, alles was man für eine Wartung braucht, schon im Lieferumfang dabei:

  • 4x Regeneriersalz à 25 kg
  • 1x Ersatzchlorzelle für das zweite Betriebsjahr (diese sollte jährlich getauscht werden)
  • Reiniger zur Desinfektion des Regenerierharzes nach einem Jahr Betrieb
  • Messbesteck zur Bestimmung der Wasserhärte

Auf technische Spielereien wie WLAN wurde bei der Anlage bewusst verzichtet, um sie simpel, preisgünstig und auch für Laien verständlich zu halten. Darüber hinaus ist die Watersoft 15 Premium geräuscharm während des Betriebs, sodass niemand gestört wird.

Die Produkt-Highlights der Selfio Watersoft 15 Enthärtungsanlage

  • mehrsprachige Software
  • 2-zeiliges Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • einfache Programmierung
  • geringe Wartungskosten durch teilweise Eigenwartung (bezogen auf Sicht- und Dichtheitsprüfung, Tausch der Chlorzelle)
  • Salzalarm mit visuellem Hinweis auf Salzmangel
  • geringer Spülwasserverbrauch pro Regeneration
  • optimierte proportionale Regeneration für maximale Salzersparnis
  • Urlaubsmodus
  • automatische Alterungskorrektur des Ionenaustauschers
  • minimale Betriebsgeräusche
  • ausschließlich in EU vom Weltmarktführer für Wasseraufbereitung produzierte Hochleistungskomponenten
  • drei Jahre Garantie

Fazit

Wasserenthärtungsanlagen haben eine Vielzahl an Vorteilen. Weiches Wasser ist demnach kalkhaltigem Wasser immer vorzuziehen. Während es jede Menge kostspielige Anlagen auf dem Markt gibt, bietet Selfio mit der Watersoft 15 für aktuell 999,00 Euro (Versand kostenfrei) eine hochwertige Wasserenthärtungsanlage an, die mit einer Vielzahl an positiven Aspekten punktet und die Konkurrenz zur teureren Herstellern nicht scheuen muss.

Und für nur 100 Euro mehr gibt es mit der Watersoft 26 ein noch größeres Modell, das auch für Mehrfamilienhäuser mit bis zu 6 Wohneinheiten geeignet ist.

Technische Daten im Detail

Maße und Gewichte

Anlagenbreite:

345 mm

Anlagenhöhe:

807 mm

Anlagentiefe:

573 mm

Anlagentiefe mit Bypass:

646 mm

Gewicht:

24 kg

   

Anschlussdaten

Anschlussnennweite:

1“ AG

Kanalanschluss min.:

DN25

Betriebsspannung:

100 – 230 V AC; 24 V DC / 50 – 60 Hz

Leistungsaufnahme während Regeneration:

6,5 W

Leistungsaufnahme max.:

6,5 W

Schutzart:

IP20

Schutzklasse:

II

 

 

Leistungsdaten

Betriebsdruck:

1,4 – 8,3 bar

Austauschkapazität nominal (m³x°f)

68

Austauschkapazität nominal (m³x°d):

38

Durchflussmenge bei 1 bar Druckabfall:

2,1 m³/h

Empfohlene Durchflussmenge ma.:

1,5 m³/h

Regenerationszeit für Vollregeneration:

76 min (oder 201 min)

 

 

Füllmengen und Verbrauchsdaten

Harzmenge:

15 l

Salzvorrat max.:

75 kg

Salzverbrauch pro Regeneration:

1,9 kg

Wassermenge pro Regeneration ca.:

118 l

 

 

Allgemeines

Wohneinheiten:

1-4

Betriebstemperatur:

2° C – 48°C

Luftfeuchtigkeit max. (nicht kondensierend):

90 %