1. Bundesliga: Bayern starten mit Sieg in Leverkusen ins neue Jahr

Zum Auftakt des 18. Spieltags und der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern in Leverkusen mit 3:1 gewonnen. Der Rekordmeister war durch einen Treffer von Javi Martinez in der 32. Minute in Führung gegangen, Franck Ribéry legte in der 59. Minute nach. In der 71. Minute zeigte Leverkusen zwar noch Lebenszeichen und Kevin Volland traf für die Werkself, aber James Rodriguez machte in der 91. Minute den Sack für die Bayern zu.

Franck Ribéry (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Franck Ribéry (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

Leverkusen hatte auch gute Momente und einen Lattentreffer in der ersten Hälfte – aber die Bayern verwalteten ihre Führung professionell und siegten verdient.

Neueste Beiträge

Aichach Friedberg

Neue Ausbildungsangebote in Fachoberschulen – Auch Friedberg, Kaufbeuren und Donauwörth kommen zum Zug

Ab dem nächsten Schuljahr wird es möglich sein in den FOS Friedberg und Kaufbeuren die neue Ausbildungsrichtung „Gesundheit“ zu belegen. Auch in Donauwörth kommt eine neue Ausbildungsrichtung hinzu. Dort wird künftig „Internationale Wirtschaft“ gelehrt. „Die

Augsburg Stadt

Showtanz und Akrobatik | Zwei Mal Bundesfinale für den TSV Firnhaberau

Es ist das Firnhaberausche Frühjahrsmärchen: Gleich zwei Showgruppen des TSV Firnhaberau können sich beim 3. BTV ShowTag in Markt Schwaben für das jeweilige Bundesfinale qualifizieren und dürfen Bayern dort vertreten. Das Showtanzteam beim „Rendezvous der Besten“ und die Akrobatik Masters bei den „Tuju-Stars“, dem Wettkampf der Turnerjugend.