Oldtimer-Rallye Augsburger Land wieder ein voller Erfolg – Die schönsten Oldtimer wurden prämiert

Einmal quer durch die Region führte dieses Jahr die 11. Oldtimer-Rallye des Landkreises Augsburg. Erneut war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Nun wurden die schönsten Fahrzeuge prämiert.

Foto: Dominik Mesch

 

Einmal quer durch die Region führte dieses Jahr die 11. Oldtimer-Rallye des Landkreises Augsburg. 220 Teilnehmer ließen es sich auch bei Regen nicht nehmen, durch die schönen Landschaften des Landkreises zu brausen. Dabei mussten die „Oldies“ rund 160 Kilometer auf einer Strecke von Horgau nach Königsbrunn, mit einem Abstecher in den Nachbarlandkreis Günzburg, zurücklegen.

Nach einer rund dreistündigen Fahrt befanden sich schließlich die ersten Wagen auf der Zielgeraden und wurden gegen 13.30 Uhr von zahlreichen jubelnden Zuschauern am Zielort Königsbrunn in Empfang genommen. Dort wartete auf die Fahrerinnen und Fahrer ein trockenes Zelt, gute Blasmusik vom Blasorchester Königsbrunn und leckeres Essen, bei dem man gemütlich beisammen sein und fachsimpeln konnte. Für die kleinen Gäste war außerdem ein buntes Programm des Kreisjugendrings geboten.

Bürgermeister Franz Feigl, Landrat Martin Sailer und Streckenplaner Stefan Steinbacher freuten sich mit Uwe und Michaela Thieme über ihren Sieg im Zeitfahren.

Groß war die Freude an diesem Tag für Uwe und Michaela Thieme, die mit ihrem Mercedes Benz 450 SL Cabrio im Zeitfahren das beste Ergebnis erreichten und von Landrat Martin Sailer den Gewinnerpokal überreicht bekamen.