27. Stadl-Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten

Bereits zum 27. Mal veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten am 09.09.2017 ihr traditionelles Stadl Weinfest im Bremhof. Wieder mit viel Liebe zum Detail wurde der Stadl der Familie Brem dekoriert und mit großem ehrenamtlichen Engagement das Fest von den Vereinsmitgliedern durchgeführt.

Über 630 Besucher feierten trotz regnerischen Wetters bis in die Nacht hinein mit den Stadl Rebellen aus Königsbrunn. Zur Verköstigung gab es ausgewählte Weine aus der Pfalz und der Wachau. Das Küchenteam um Josef Wiedemann versorgte die Besucher mit verschiedensten deftigen Speisen. Für zusätzliche Stimmung sorgten auch die Auftritte des Spielmannszuges der Feuerwehr Haunstetten sowie des Fanfarenzuges aus Isny.

Trotz der niedrigen Temperaturen ließen sich die Gäste nicht davon abhalten die beiden Bars im Außenbereich zu besuchen.

Die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten bedankt sich bei allen Gästen und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, wenn das Stadl Weinfest 2018 stattfindet.

Die Topthemen des Tages – jetzt kostenfrei per E-Mail!

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Landkreis Augsburg

Hat sich der Einsatz gelohnt? | Auch für Wahlhelfer in Augsburg Stadt und Land hat der Endspurt begonnen

Morgen ist Bundestagswahl. Wird sich das tagelange Werben um die Wählergunst rentiert haben? Wer wird in den Bundestag einziehen und in den kommenden vier Jahren seine Wähler in Berlin vertreten? Diese Frage stellen sich nicht nur die Kandidaten, sondern auch zahlreiche Helfer, die viel Zeit, Geld und Energie aufgebracht haben. Eine von ihnen ist Annette Luckner aus Dinkelscherben (Kreis Augsburg).