zur Webseite


Hallo reader reader,

die Topthemen des Tages für Sie im Überblick:

Ärger mit den Bezahlkarten beim FC Augsburg - Stadtwerke beziehen Stellung

Kurz vor dem letzten Bundesligaheimspiel wurde bekannt, dass der Dienstleister für das Bezahlkartensystem in der WWK Arena in die Insolvenz geht. Das Guthaben auf den Karten der FCA-Fans konnte nicht abgerufen werden. Die Verärgerung war groß. Jetzt haben sich die Stadtwerke Augsburg als Vertragspartner des Fußballclubs gegenüber Presse Augsburg Stellung bezogen.

Zum Beitrag

Augsburg | Feuerwehr muss zu Küchenbrand ausrücken - Feuermelder verhindert Schlimmeres

Heute wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr Augsburg gegen 13:00 Uhr in die Glückstraße gerufen. Ein Anwohner hörte das Piepsen mehrerer Rauchwarnmelder zwei Stockwerke über sich und alarmierte die Integrierte Leitstelle.

Zum Beitrag

Wetter | Sonne und Gewitter - Die Vorhersage für Augsburg und Deutschland

Mit der Hitze folgen Blitze und das vor allem am Donnerstag, wenn bei Spitzenwerten über 35 Grad vielerorts Unwetter drohen.

Zum Beitrag

Polizeibericht Augsburg vom 20.06.2017

Innenstadt -  43-Jähriger betrunken mit offener Bierdose im Auto eingeschlafen | Innenstadt - Staubsaugerdieb gefasst | Hochzoll - Möglicher Einbrecher nur verwirrt | Dreimal Unfallflucht im Landkreis Donau-Ries | Fischach - Vandalismus beim Kneippbecken | Dinkelscherben  - Gigantentreffen - Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelzügen

Zum Beitrag

Wie im Hollywoodstreifen | Autofahrer liefert sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch die Hammerschmiede

Szenen wie in einem Hollywoodstreifen ereigneten sich heute Nacht in Augsburg-Hammerschmiede. Die Polizei verfolgte einen Autofahrer mit mehreren Streifen.

Zum Beitrag

Auch in Bayern und Schwaben besteht eine hohe Waldbrandgefahr

In den letzten Tagen war es in Portugal zu verheerenden Waldbränden gekommen. Portugal ist weit weg, die Brandgefahr aber leider nicht. Der Deutsche Wetterdienst hat nun eine Warnung für Bayern und Schwaben herausgegeben.

Zum Beitrag

Sie möchten noch schneller informiert werden? Dann registrieren Sie sich am besten gleich jetzt für unseren News-Service per WhatsApp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Natürlich ebenfalls völlig kostenlos und unverbindlich!