#Augsburghaeltzusammen | FCA subventioniert Bus-Reisen nach Hoffenheim

Anmeldung ab dem morgigen Freitag möglich

Die Topthemen des Tages – jetzt kostenfrei per E-Mail!

Seit einigen Wochen hat der FC Augsburg das Motto AUGSBURG HÄLT ZUSAMMEN ausgerufen. Getreu diesem Motto möchte der FCA seinen Fans zum Saisonfinale ein kleines Dankeschön für die Unterstützung zukommen lassen und subventioniert die Auswärtsfahrt zum Spiel bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag, 20. Mai, (15.30 Uhr).

Foto: Wolfgang Czech

Der FCA wird Busse organisieren und zum Großteil finanzieren, die interessierte Fans zum Spiel nach Hoffenheim und zurück bringen. Für lediglich 5 Euro Reisekosten (ohne Eintrittskarte) können FCA-Fans die Mannschaft am 34.

Spieltag beim Saisonfinale unterstützen. Das Ticket für das Spiel muss extra gekauft werden, kann aber über die unten genannten Kanäle gleich mitgebucht werden. Es stehen noch sowohl Steh- als auch Sitzplatzkarten zur Verfügung. Fans, die im Vorverkauf bereits ein Ticket für das Spiel erworben haben, können auch nur die Busfahrt kaufen.

„Die Unterstützung unserer Mannschaft durch unsere Fans ist großartig. Bestes Beispiel war unser letztes Heimspiel gegen den 1. FC Köln, in dem die Mannschaft über die komplette Spielzeit angefeuert wurde. Auch im Saisonendspurt wird diese Unterstützung ungemein wichtig sein. Daher wollen wir mit dieser einmaligen Aktion unseren Fans etwas zurückgeben und hoffen auf eine große Unterstützung durch unsere Fans“, sagt  FCA-Geschäftsführer Michael Ströll.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Augsburg Stadt

Stadt zeichnet zwölf Augsburger Unternehmen für „Qualität – Made in Augsburg“ aus

Aus der Hand von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber haben zwölf Unternehmen eine Anerkennungsurkunde für „Qualität – Made in Augsburg“ erhalten. Die Stadt Augsburg würdigt damit das wirtschaftliche Engagement von Unternehmen für ihre außerordentliche Produkt- und Dienstleistungsqualität. Bereits zum vierten Mal wurde diese Auszeichnung verliehen.