Auswärtssieg | TSV Friedberg klettert nach Erfolg in Landshut auf Platz 2

Den Friedberger Handballern ist der Sprung auf Platz zwei in der Bayernliga gelungen. Der 26:23 (11:9) Sieg bei der TG Landshut sah eine extrem abwehrstarke Mannschaft alle taktischen Herausforderungen souverän meistern.

Landshut befindet sich noch mitten im Abstiegskampf, legte aber richtig gut los. Sieben Minuten lang spielten nur die Hausherren, der TSV sah nach einem 0:4 erst einmal sehr angeschlagen aus. Doch rasch fingen sich die Handballer und zeigten, dass sie nicht so leicht aus der Fassung zu bringen sind. Angeführt von Linksaußen Alexander Schneider stabilisierte sich Friedberg und drehte in den nächsten sieben Minuten die Begegnung. Hatte der TSV in der Anfangsphase kein einziges Tor erzielt, so bescherte eine viel stärkere Friedberger Defensive jetzt Landshut dasselbe Schicksal. Fast zehn Minuten sollte es dauern, ehe die TG nach dem vierten auch ihr fünftes Tor schaffte.

Mittlerweile hatten die Gäste nämlich klar das Kommando übernommen. Ihr Torwart Benjamin von Petersdorff hatte einen absoluten Glanztag erwischt, er parierte nicht nur drei Siebenmeter, sondern auch zahlreiche weitere Versuche.

Vorne machte vor allem Peter Haggenmüller enorm viel Betrieb, und in dem achtfachen Torschützen Alex Schneider hatten die Friedberger einen sicheren Vollstrecker. Friedberg zog in der Folge auf 10:7 weg und ging mit einem 11:9 in die Pause.

Neueste Beiträge

Augsburg Stadt

Vereine fordern Tempo 30 für den Pferseer Tunnel

Autos, Busse und LKWs brausen mit bis zu 50 km/h durch den Pferseer Tunnel, die Straßenbahn rattert alle paar Minuten durch. Radfahrer haben die Wahl, für eine schnelle Fahrt den Straßenraum mit den motorisieren Verkehrsteilnehmern zu teilen, oder den für sie freigegebenen Fußweg mit zu nutzen, wofür sich die meisten entscheiden. Seit es auf dem Bahnhofsvorplatz und vor dem Nordzugang zum Bahnhof kaum noch kostenlose Radabstellplätze mehr gibt, nutzen etlicher Radler den Gehweg im Tunnel als überdachten Parkplatz.

Augsburg Stadt

Gewinnspiel | Die Teddy Show „Ds passiert alles in dein Birne!“

In seinem aktuellen Live-Programm vereint Teddy sein Können als Schauspieler und Entertainer erneut zu einer einmaligen Show aus Comedy, Musik und Tanzeinlagen. In den Rollen als Ernst Riedler, Antoine, Percy und Lohan Cohan erzählt Teddy humorvoll und ein bisschen verrückt, zweideutig aber immer unterhaltsam von alltäglichen Themen wie Freundschaft, Familie, Beruf, Politik, Erfolg und Liebe.

Sport

Der Triple-Traum lebt weiter | FC Bayern empfängt Real Madrid zum Halbfinal-Hinspiel in der Champions League

Das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und dem Gewinn der Königsklasse liegt für die Bayern, die sich im Viertelfinale gegen den FC Sevilla durchsetzten, noch im Bereich des Möglichen. Allerdings möchte das der Rekord-Champions-League-Sieger aus Madrid mit allen Mitteln verhindern. Die „Königlichen“ hatten Juventus Turin auf dem Weg ins Halbfinale ausgeschaltet.