Der FC Augsburg beteiligt sich in diesem Jahr erneut an der Aktion „Firma mit Herz“. An sechs Terminen werden jeweils ein FCA-Profi und ein FCA-Mitarbeiter in der Vorweihnachtszeit in der Almhütte von Gastronom Dieter Held auf dem Augsburger Christkindlesmarkt zu Gast sein und Glühwein oder alkoholfreien Punsch verkaufen und ausschenken.

FCA-Kapitän Daniel Baier und seine Kollegen stellen sich wieder in den Dienst der guten Sache | Foto: Wolfgang Czech

Von jedem in der Zeit der Anwesenheit der FCA-Vertreter verkauften Getränk spenden Almhütten-Wirt Dieter Held sowie der FCA jeweils 50 Cent im Rahmen der Aktion „Firma mit Herz“. Somit kommt pro verkauftem Getränk ein Euro der Kartei der Not zu Gute, die wiederrum unverschuldet in Not geratene Menschen aus der Region unterstützt.

Daniel Baier, Caiuby, Kosta Stafylidis und gestern Philipp Max waren bereits auf dem Rathausplatz im Einsatz. An folgenden Terminen wird der FCA noch jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Almhütte zu Gast sein:

 

  • Dienstag, 11. Dezember: Fabian Giefer
  • Montag, 17. Dezember: Christoph Janker

„Im vergangenen Jahr haben wir allein durch diese Glühwein-Aktion 6.000 Euro an die Kartei der Not gespendet. Daher hoffen wir, dass diese Aktion auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll. „Das Besondere daran ist, dass sich Spieler und Mitarbeiter gemeinsam beteiligen und so durch Ihren Einsatz im Rahmen der Aktion Firma mit Herz einen kleinen Beitrag leisten, um Menschen aus der Region zu unterstützen“, so Ströll weiter

 

Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech hatte die Spieler begleitet