Buttenwiesen (Kreis Dillingen) | Großbrand zerstört Lagerhalle

Buttenwiesen (Lkr. Dillingen) – Am 14.03.2018 bemerkten Mitarbeiter einer Produktionsfirma für Bauelemente im Herdweg (OT Unterthürheim) gegen 14:10 Uhr eine massive Rauchentwicklung im Außenbereich einer großen Lagerhalle. Innerhalb kürzester Zeit griffen Flammen von einem überdachten Anbau auf die etwa 250 Quadratmeter große Lagerhalle, in der u .a. Dämmstoffe gelagert waren, über.

Bild: BGB Movie

Alle zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der Halle anwesenden Arbeiter konnten sich unverletzt aus dem Gefahrenbereich retten.

Bei Anfahrt der Polizei sowie der Feuerwehr stand weithin sichtbar eine große Rauchwolke über dem Firmenareal . Da die Gefahr bestand, dass durch das Verbrennen der gelagerten Dämmstoffe giftige Dämpfe freigesetzt werden, wurde die Bevölkerung im Bereich Buttenwiesen aufgefordert, die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Den etwa 160 Feuerwehrkräften gelang es gegen 16 :20 Uhr den Brand unter Kontrolle zu bekommen und zu löschen . Trotzdem wurden d e Lagerhalle und große Teile der darin befindlichen Materialien durch das Feuer sowie das Löschwasser erheblich beschädigt.

Zur Brandbekämpfung waren Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis sowie die Berufsfeuerwehr Augsburg, die über spezielle Scha umlöschmittel verfügt, im Einsatz.

Die Kriminalpolizeiinspektion Dillingen hat die Ermittlungen zur derzeit noch ungeklärten Brandursache übernommen. Da ein gefahrloses Betreten des Brandortes bislang noch möglich ist, kann die Höhe de s entstandenen Sachschadens noch nicht beziffert werden.