Freizeit

WSOP: (Poker) WM im Schatten der WM

Mit Beginn der Fußball-WM stehen in Ländern wie Deutschland alle anderen Turniere im Schatten. Das ist in fußballbegeisterten Nationen sehr verständlich, aber bisweilen schade. Bereits am 29. Mai startete nämlich die World Series of Poker (WSOP) 2018 in Las Vegas und sie hätte mehr Aufmerksamkeit verdient. Jahr

Freizeit

Neue Trends auf der Spielemesse E3

Vom 12. bis 14. Juni fand die jährliche Spielemesse E3 in Los Angeles statt. Sie zählt neben der Gamescom in Köln und der Tokyo Game Show in Tokyo zu den drei größten Messen für Videospiele und Online-Gaming weltweit. Entsprechend viele neue Trends und Spiele werden hier jedes Jahr präsentiert.

Augsburg Stadt

Heute lädt Augsburg zur „Langen Nacht des Wassers“ ein

Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst – unter diesem Dach bewirbt sich die Stadt Augsburg um den Titel UNESCO-Welterbe. Vom Wasserreichtum Augsburgs profitierten Handel und Industrie schon seit der römischen Gründung 15 v. Chr. und ermöglichten großartige Leistungen auf dem Gebiet der Kunst und des Kunsthandwerks. Zur LANGEN NACHT DES WASSERS am 16. Juni 2018 schaffen über 200 Programmpunkte, ähnlich den zahlreichen Wasseradern der Stadt, vielfältige Quellen der Inspiration und lassen die Besucher übersprudelnde Freude am Thema Wasser in Kunst und Kultur erleben.

Freizeit

Kritische Sicherheitslücke: Erster Android-Wurm entdeckt

Tausende von Smartphones weltweit sind von einem Android-Wurm betroffen. Schuld daran ist eine Sicherheitslücke durch eine vergessene Debug-Schnittstelle. Die Schwachstelle ist noch immer nicht gefixt. G DATA klärt über die Gefahr auf und zeigt, wie Benutzer überprüfen können, ob ihr Mobilgerät ebenfalls davon betroffen ist und falls ja, wie die Sicherheitslücke geschlossen werden kann.

Donau-Ries

Vorbereitungen für das 3. Donauwörther Stadtradeln laufen – Ziel sind 20.000 Kilometer

Die Vorbereitungen für das 3. Donauwörther Stadtradeln haben begonnen. Nach dem Erfolg aus dem letzten Jahr hoffen die Veranstalter wieder auf eine steigende Teilnehmerzahl: „Letztes Jahr hatten wir über 90 aktive Teilnehmer und wir sind zuversichtlich, dass sich dieses Mal noch mehr Radler beteiligen“, so der Radverkehrsbeauftragte der Stadt, Andreas Reiner.