Augsburg Stadt

Neuburg | Neuer Eigentümer für die Kliniken St. Elisabeth, aber gleiche Wertebasis

Es war ein Einschnitt: seit 177 Jahren hatte das Kloster der Elisabethinerinnen die Kliniken St. Elisabeth auf- und ausgebaut. Am 1. Juni haben sie dann schweren Herzens ihr Lebenswerk an die KJF Augsburg übergeben. „Mit der KJF haben wir einen kompetenten Nachfolger gefunden“ sagte Generaloberin Schwester Maria Goretti Böck beim Festakt, mit dem dieser Einschnitt nun mit geladenen Gästen in festlichem Rahmen begangen wurde.