Staatstheater Augsburg verpflichtet hochkarätige Besetzung für „Jesus Christ Superstar“

Die Freilichtbühnensaison 2019 rückt näher und das Staatstheater Augsburg steckt bereits mitten in den Vorbereitungen für Andrew Loyd Webbers Rockoper "Jesus Christ Superstar", die am 29. Juni Premiere in der Regie von Cusch Jung feiert. Für die Hauptrollen des Jesus von Nazareth, der Maria Magdalena und des Judas konnte das Staatstheater Augsburg drei der profiliertesten Musicaldarsteller im deutschsprachigen Raum gewinnen: Markus Neugebauer, Sidonie Smith und David-Michael Johnson.

Gedenkgottesdienst zur Erinnerung an 75 Jahre Augsburger Bombennacht

Auch die katholische Kirche gedankt der Augsburger Bombennacht vor 75 Jahren. Ein Gedenkgottesdienst und weitere Veranstaltungen werden durchgeführt.

Bildergalerie | Augsburger Stadtdekanin Susanne Kasch geht in den Ruhestand

Nach fast 17 Jahren im Amt der Stadtdekanin des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Augsburg geht Susanne Kasch (63) in den Ruhestand.

Augsburg | Kommende Woche startet das Brechtfestival 2019

Am 22.2. beginnt das Brechtfestival 2019 in Augsburg. Es widmet sich dem Leben in der Großstadt und den Beziehungen der Menschen zueinander.

„Kulturzentrum erster Güte“ | Bayerische Landesstiftung unterstützt Umbau der Grottenau

Einmal mehr erhält die Stadt Augsburg eine Förderung der Bayerischen Landesstiftung. Der Umbau des denkmalgeschützten ehemaligen Postgebäudes an der Grottenau für das Leopold-Mozart-Zentrum der Uni mit 829.000 Euro gefördert. Heute übergab der frühere Staatsminister Josef Miller die Förderzusage.

Retrospektive zum 100. Geburtstag von Wolfgang Lettl im Schaezlerpalais

Der im Jahr 1919 geborene und 2008 verstorbene Maler Wolfgang Lettl zählte zu den produktivsten und populärsten Augsburger Künstlern. Anlässlich seines 100. Geburtstag zeigen die Kunstsammlungen und Museen Augsburg einen Werküberblick mit 67 Bildern. Die Ausstellung „Lettl. Der Grenzgänger“ ist vom 1. Februar bis 31.März im Schaezlerpalais zu sehen.

„Drohnenbilder: Der Landkreis Augsburg aus der Luft“ – Besondere Ausstellung eröffnet

Im Foyer des Landratsamts Augsburg läuft seit diesem Montag, 28. Januar, unter dem Titel „Drohnenbilder: Der Landkreis Augsburg aus der Luft“ eine Ausstellung mit Fotografien aus der Region.

Evangelischer Regionalbischof Piper fordert Christen auf für mehr Gerechtigkeit zu sorgen

Der evangelische Regionalbischof für den Kirchenkreis Augsburg und Schwaben Axel Piper hat es als Christenpflicht bezeichnet, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. „Das eint uns als Christinnen und Christen aller Konfessionen“, betonte der Regionalbischof heute beim ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen im Augsburger Dom.

Staatstheater Augsburg | Intendant Bücker inszeniert Massenets tragische Oper „Werther“

Ein junger Mann ist unglücklich verliebt und nimmt sich das Leben. So verknappt ließe sich Jules Massenets Oper "Werther" auf den ersten Blick zusammenfassen. Doch sie ist viel mehr: Der hochemotionale Werther empfindet Glück, Liebe, Einsamkeit und Verzweiflung stets im Extrem und scheitert letztlich an seinem bis ins Wahnhafte übersteigerten Liebeswillen, der nicht zu realisieren ist. André Bücker bringt Massenets bekannteste Oper ab dem 2. Februar auf die Bühne des martini-Parks. Verkörpert werden die Liebenden Charlotte und Werther durch die Mezzosopranistin Natalya Boeva, Gewinnerin des ARD-Musikwettbewerbs 2018, und den europaweit gefeierten Tenor Xavier Moreno.

Bildergalerie | Feierlicher Gottesdienst zur Ernennung des neuen Regionalbischofs im Kirchenkreis Augsburg

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienst in St. Ulrich und Afra wurde der Weilheimer Dekan Axel Piper zum Regionalbischof im Kirchenkreis Augsburg ernannt.

Stadtgeschichte(n) | Maximilian I. und Augsburg

Aus Anlass des 500. Todestages Maximilians I. widmet das Jakob-Fugger-Zentrum eine fünfteilige Staffel seiner Reihe „Stadtgeschichte(n)“ der besonderen Beziehung zwischen dem Kaiser und Augsburg. Erster Vortrag am 17. Januar

Staatstheater Augsburg im Gaswerk – SWA bietet kostenlosen Busshuttle an

Das Gaswerk Augsburg ist als Spielstätte des Staatstheaters in der Brechtbühne des Ofenhauses mit zwei ÖPNV-Verbindungen erreichbar.

Brechtbühne im Gaswerk als neue Spielstätte des Staatstheaters Augsburg eröffnet

Nach nicht einmal zwei Jahren Bauzeit ist die neue Spielstätte des Staatstheaters Augsburg fertiggestellt. Für die nächsten Jahre werden die brechtbühne mit Schauspiel und Tanztheater im Ofenhaus im Gaswerk Augsburg eine vorübergehende Heimat finden.

Bildergalerie | Ein erster Blick in Brechtbühne und Co. – Die Interimsspielstätte des Staatstheaters...

Im Vorfeld der Eröffnung des Ofenhauses und der brechtbühne als Interimsspielstätte des Staatstheaters Augsburg im Gaswerk Augsburg hatte Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech die Möglichkeit für einen ersten Rundgang.

Willkommen in der neuen brechtbühne im Gaswerk

Am 12. Januar ist es endlich soweit: Das Staatstheater Augsburg feiert die Eröffnung seiner zweiten Interimsspielstätte, der neuen brechtbühne im Gaswerk, mit der Uraufführung von William T. Vollmanns preisgekröntem Roman "Europe Central" in der Regie von Nicole Schneiderbauer.

Wetter

Augsburg
Überwiegend bewölkt
5.6 ° C
7.2 °
3 °
60 %
2.1kmh
40 %
Di
8 °
Mi
9 °
Do
9 °
Fr
14 °
Sa
16 °

Meistgelesen

Folgen Sie uns

44,937FansGefällt mir
3,033NachfolgerFolgen
1,957NachfolgerFolgen