Günzburg

Krumbach | Unbekannter verletzt 16-Jährigen mit Messer und flüchtet

Am Samstagnachmittag befand sich ein 16-Jähriger in Bahnhofsnähe in Krumbach (Landkreis Günzburg). Dort wurde er durch zwei bislang unbekannte männliche Personen unvermittelt angesprochen. Im weiteren Verlauf entstand ein Streit zwischen den beiden Personen in Folge dessen der 16-Jährige durch einen der Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt wurde. Der Jugendliche musste auf Grund seiner schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, stationär behandelt werden.

Aichach Friedberg

Schwäbische Integrationsprojekte ausgezeichnet

Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ist eine gesellschaftliche Herausforderung ersten Ranges. Im Rahmen der von der Bayerischen Staatsregierung am 10. Juni 2008 beschlossenen „Aktion Integration“ vergeben die Regierungen jährlich Integrationspreise, um gelungene Beispiele von Integrationsarbeit zu würdigen. Die Preisverleihung wurde in diesem Jahr von Staatssekretär Johannes Hintersberger vorgenommen.