Augsburg Stadt

109 Millionen für neue Schulbaumaßnahmen in Schwaben

Immer mehr Menschen wollen in Bayern leben. Das führt auch zu steigenden Schülerzahlen. „Der Freistaat Bayern ist ein starker Partner seiner Kommunen und unterstützt sie beim Aus- und Neubau von Schulen. Wir wollen, dass die Kommunen mit ihren Baumaßnahmen für Schulen möglichst schnell beginnen können“, teilten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und Finanz- und Heimatstaatssekretär Dr. Hans Reichhart mit.

Gesundheit

Hospiz- und Palliativangebote in Bayern werden weiter ausgebaut – Palliativmedizinischer Dienst jetzt auch in Schongau

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml treibt den Ausbau der Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen weiter voran. Huml betonte am Sonntag: „Ich freue mich, dass jetzt ein neues palliativmedizinisches Team am oberbayerischen Krankenhaus Schongau seine Arbeit aufgenommen hat. Damit sind bayernweit an 105 Krankenhäusern palliativmedizinische Angebote verfügbar.“

Kultur

Landsberg | Der Raum am Klostereck wird Kulturraum

Landsberg am Lech und die Region ist Kreativstandort, etwa jedes zehnte Unternehmen gehört dem Wirtschaftsbereich der Kultur– u. Kreativwirtschaft an. Die kreative Szene macht Landsberg am Lech als Standort attraktiv, sie prägt das Klima der Stadt durch wichtige Impulse für Kultur und Wirtschaft. Die Weiterentwicklung und Förderung der Stadt Landsberg am Lech als kreative Stadt, ist eine Investition in deren Zukunftsfähigkeit. Außerdem gab es immer wieder im Verlauf der Strategieplanung Landsberg 2035 den Ruf nach bezahlbaren Räumen für Kreative.

Kultur

Landsberg | Ausstellung für den Lechmaler Johann Mutter

Dem Maler Johann Mutter begegnet der Besucher in Landsberg am Lech täglich: Wandfresken von ihm befinden sich sowohl auf dem Pfannenstielhaus an der Alten Bergstraße als auch am „Lechhaus“ an der Katharinenstraße. Die erste Malerei zeigt eine Marktszene, die zweite auf dem Erker am Altbau der Stadtverwaltung einen Lechflößer in ortsüblicher Tracht. In unmittelbarer Nähe – und übrigens auch in Nachbarschaft zur Johann-Mutter-Straße – widmet das Neue Stadtmuseum dem Künstler, der 40 Jahre lang in Landsberg am Lech lebte, eine Ausstellung.

Landkreis

Landsberg am Lech will einer von 100 Genussorten in Bayern werden

Landsberg am Lech ist ein Ort zum Genießen mit allen Sinnen: schöne Häuser, verwinkelte Gassen und der mächtige Lech sind ein Augenschmaus. Es werden aber auch viele kulinarische Leckerbissen geboten. Das war die Motivation sich gemeinsam mit der Metzgerei Moser, der Landmetzgerei Lechle, der Bäckerei Manhart, Meisterwerk Chocolaterie, der Gourmet Rösterei Henning Böhm und Hallingers Genuss Manufaktur für den Titel „Genussort“ zu bewerben.